Gipfel Cima Carega
Bergschule Oberstdorf  ›  Selfguided  ›  E5 Alpenüberquerung  ›  E5 von Rovereto nach Verona individuell

E5 von Rovereto nach Verona individuell

3. Teilstück - Italienische Geschichte und Kultur erleben

Der gesamte Europäische Fernwanderweg E5 führt vom Bodensee bis in das geschichtsträchtige Verona zu Füßen der Lessinischen Alpen.
Mit dieser Tour haben wir uns den südlichsten und unbekanntesten Teil ausgesucht und beginnen an einem der schönsten Wegabschnitte des E5.

Sie genießen traumhafte Ausblicke vom bizarr zerklüfteten Kalkmassiv des Monte Pasubio mit seinen Hochflächen, Graten und Schluchten. Bei klarem Wetter kann man die Adria, den Gardasee und die Dolomiten sehen. Heftig umkämpft im Ersten Weltkrieg trifft man hier immer wieder auf Zeugnisse vergangener Zeiten. Überall blüht es in den schönsten Farben. Das mediterrane Klima lässt diese Blumenvielfalt so üppig gedeihen. Durch die einsamen Kalktäler der Monti Lessini erreichen wir schließlich das mittelalterliche Verona an der Etsch. Als krönenden Abschluss besuchen wir eine Oper in der berühmten Arena von Verona.

Die Vorstellungen sind:
23.06.2023 Carmen
07.07.2023 Rigoletto
21.07.2023 Aida
18.08.2023 La Traviata

Konditionelle Voraussetzungen:
Mittel: Bis zu 1200 HM im Auf - und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit.
Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.

Technische Voraussetzungen:
Mittel: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Bergerfahrung sind erforderlich.

7 Tage
ab 1 Person
895,00 €

E5 von Rovereto nach Verona individuell

Buchen Sie jetzt online.

vom 01.06. bis 07.10. kann jeden Tag gestartet werden - ganz individuell, ohne Bergführer

Programmablauf
1. Tag: Rovereto - Rif. Coe - Coepass
↑ 150 m ↓ 150 m 1 Std. 5 km

Wegekategorie:? 

E5 von Rovereto nach Verona - Etappe 1

Taxifahrt zum gut geführten Rif. Coe am Coepass (1.600 m). Wir beginnen mit einer kurzen Eingehtour auf den Sommo Alto (1.600 m) und lernen uns dabei ein wenig kennen. Übernachtung im Rif. Coe.

Ristorante LA STUA, Passo Coe
Abendessen
2. Tag: Rifugio Coe - Monte Borcoletta - Monte Pasubio - Rifugio Lancia
↑ 1200 m ↓ 1000 m 8,5 Std. 17,5 km

Wegekategorie:? 

E5 von Rovereto nach Verona - Etappe 2

Nach zeitigem Aufbruch folgen wir eine Stunde lang einer alten Kriegsstraße zum Monte Maggio (1.865 m). Die Aussicht ist hervorragend und reicht von den schneebedeckten Gipfeln der Dolomiten bis weit in die Po-Ebene. Immer am Kamm entlang führt uns der Weg zum Teil durch alte Schützengräben zum Monte Borcoletta (1.759 m). Ab hier geht es in engen Kehren hinab zum Passo della Borcola (1.206 m). Von dort steigen wir die nördlichen Felsausläufer des Monte Pasubio hinauf. Der Anstieg in das zerklüftete Pasubio-Massiv gilt als einer der schönsten Wegabschnitte des Europäischen Fernwanderweges E5. Danach queren wir auf halber Höhe den Monte Buso, bis wir zum heutigen Etappenziel absteigen, dem Rifugio Lancia (1.825 m).

Rifugio Lancia
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Rifugio Lancia - Fuggazze Pass - Rif. Campogrosso
↑ 1050 m ↓ 1350 m 9 Std. 22,5 km

Wegekategorie:? 

E5 von Rovereto nach Verona - Etappe 3

Kriegshistorisch ist der heutige Wegabschnitt bedeutungsvoll: Er leitet entlang der alten Frontlinie des Ersten Weltkrieges vorbei an Befestigungsanlagen und Gräben, Artilleriestellungen und ausgesprengten Kavernen vorbei an einer Kapelle zum Rif. Papa (1.928 m). Von hier geht es bequem entlang der eindrucksvollen Strada degli Eroi (Heldenstraße) hinab zum Fugazze Pass (1.162 m). Durch die Kleinen Dolomiten, eine markante Gebirgskette mit steilen Wänden, führt der Weg zum Rif. Campogrosso (1.457 m).

Rifugio Campogrosso
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Rifugio Campogrosso - Cima Carega - Rifugio Boschetto
↑ 850 m ↓ 1100 m 7 Std. 14,5 km

Wegekategorie:? 

E5 von Rovereto nach Verona -  Etappe 4

Eine lange Tagesetappe bringt uns zunächst auf die die Cima Carega (2.259 m), den höchsten Punkt der Wanderung. Vom Gipfel sehen wir bei klarem Wetter wieder Adria, Gardasee und Dolomiten. Weiter geht es nun bergab bis zum Rifugio Scalorbi (1.770 m, Einkehrmöglichkeit). Zunächst wandern wir über die Wiesen der Alpe Campobruno bevor wir durch eine wilde Schlucht absteigen. Der Weg zum Rifugio Boschetto (1.150 m), unserer heutigen Übernachtung, führt durch einen schattigen Wald.

Rifugio Boschetto
Frühstück, Abendessen
5. Tag: Rifugio Boschetto - Papari Hochebene - Erbezzo
↑ 950 m ↓ 1150 m 8 Std. 22 km

Wegekategorie:? 

E5 von Rovereto nach Verona - Etappe 5

Vom Rifugio Boschetto (1.150 m) führt ein uralter steinerner Weg bergauf durch einen Buchenwald zum Passo Malera. Oben dann öffnet sich die Landschaft und unser Weg führt im ständigen Auf und Ab durch die Weiler und Almen der Lessinischen Alpen. Die Route führt uns über die Papari Hochebene (1.469 m) zum kleinen Weiler Maregge (1.260 m). In der urigen Bar genießt man die hervorragende lokale Küche. Gut gestärkt nehmen wir den zweiten Teil unserer Etappe in Angriff. Ein letzter anstrengender Anstieg bringt uns nach Erbezzo (1.118 m). Dort übernachten wir in einem Albergo und genießen den Abend bei Pizza und Rotwein.

Albergo Berna
Frühstück, Abendessen
6. Tag: Erbezzo - Portello - Ponte de Veja - Verona
↑ 150 m ↓ 600 m 2,5 Std. 9,5 km

Wegekategorie:? 

E5 von Rovereto nach Verona - Etappe 6

Auf der Schlussetappe durchqueren wir erneut eine faszinierende Kalklandschaft. Schließlich steigen wir ab durch das Anguilletal nach Portello (776 m). Dann ein natürlicher Höhepunkt: Die 50 Meter lange Naturbrücke Ponte di Veja (620 m), unter der wir uns fotografieren. Nach der Mittagspause in einer typisch Italienischen Trattoria fahren wir mit dem Bus durch das bekannte Weinbaugebiet Valpolicella nach Verona. Nach kurzem Stadtbummel besuchen wir am Abend eine Oper in der berühmten Arena, die noch aus der Römerzeit stammt. Wir übernachten in einem Hotel, nahe dem historischen Zentrum.

Hotel Italia, Verona
Frühstück, Abendessen
7. Tag: Rückfahrt nach Rovereto

Nach gemeinsamen Frühstück beginnt die Rückreise. Der Zug bringt uns in einer knappen Stunde zurück nach Rovereto, Ankunft ca. 12 Uhr. Heimreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt in Rovereto.

Frühstück
Leistungen

Bergführer
4x Übernachtung mit Halbpension in Hütten
1x Übernachtung mit Halbpension im Gasthof
1x Übernachtung mit Frühstück im Hotel in Verona
1x Eintritt in die Oper
detaillierte Routenbeschreibung mit Kartenausschnitten
GPX Daten für das GPS oder Smartphone
persönliches Beratungsgespräch
Notfallhotline

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf in bar ca. € 40.- pro Tag für Getränke, Rucksackproviant, etc. Eine Kartenzahlung ist meist nicht möglich.

Weitere Alpenüberquerung Individuell
Hinter der Kemptner Hütte, im Hintergrund die typischen steilen Grashänge der Allgäuer Alpen
E5 Oberstdorf - Meran individuell, von Tal zu Tal, 7-Tage
7 Tage 995,00 € 
Von Tal zu Tal in 7 Tagen - frei und unabhängig, komfortabel überna...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Malerische Bergkulisse mit See an der Memminger Hütte
E5 Oberstdorf - Meran individuell
7 Tage 795,00 € 
Die Hüttentour - frei und unabhängig auf dem alpinen Teil des E5 - ...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
E5 Oberstdorf - Meran
E5 Oberstdorf - Meran mit Gepäcktransport individuell, von Tal zu Tal, 6-Tage
6 Tage 1295,00 €  Neue Tour
Inklusive Gepäcktransport und sämtlichen Transfers - frei und unabh...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
E5 von Bozen nach Trient - Bergpanorama
E5 von Bozen nach Trient individuell
7 Tage 895,00 € 
E5 2. Teilstück, komfortabel übernachten und gut essen - ohne Bergf...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofplatz 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Facebook Instagram

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Bürozeiten:
Juni bis September: Mo. - Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr
Oktober bis Mai: Mo. - Fr.: 8.00 - 13.00 Uhr

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy