×
^43907BE05F8EF927F985D898E1B2F143A825DBA5ED981F21B5^pimgpsh fullsize distr

10 Tipps zum Alpinwetter - Wettertipps für Bergwanderungen und Mehrtagestouren

Expertentipp: Die Meteorologie der Berge
Zu einer perfekten Tourenvorbereitung gehört nicht nur eine gute Fitness, sondern auch das entsprechende Know-how am Berg. Wir haben für Sie ein paar Tipps und Tricks vom Experten zusammengestellt.

Wer einen Hang zu Bergen hat, den zieht es bei blauem Himmel und Sonnenschein automatisch Richtung Gipfel.
Doch bei einer Bergtour gilt es, nicht nur die eigenen Schritte, sondern auch das Wetter im Auge zu behalten. Das kann sich im alpinen Gelände nämlich schlagartig ändern.
Wo eben noch Sonne war, ziehen plötzlich Sturm, Nebel und Regenwolken auf.
Damit dein Ausflug in die Berge nicht mit Schrecken oder gar einem Unfall endet, beachte die folgenden zehn Tipps zum alpinen Wetter:

1. Vorhersagen sind gut, aber nicht immer richtig.
Verlasse dich nicht auf längerfristige Wetterprognosen, sondern achte nur auf die Ansage für maximal ein oder zwei Tage. Die genauesten Informationen findest du hier: http://www.alpenverein.de/DAV-Services/Bergwetter .

2. Mit dem Kopf in den Wolken
Triff während der Tour deine eigenen Vorhersagen. Anhand der Wolkenformationen Stratus, Cirrus und Cumulus kannst du erkennen, ob das Wetter stabil bleibt oder eine Schlechtwetterfront auf dich zukommt.

3. Achte auf den Jetstream
Der Polarfrontjetstream hilft dir, großräumige Wetterverhältnisse zu erkennen. Dabei handelt es sich um ein bandartiges Starkwindfeld, das sich von der Troposphäre bis zur Stratosphäre rund um den Globus zieht. Südwärts ausgerichtete Stromlinien lassen auf ein Tief, nordwärts ausgerichtete Stromlinien auf ein Hoch schließen. Unter http://www.wetterzentrale.de findest du eine genaue Karte dazu.

4. Wenn das Wetter extrem wird
Das Wetter in den Bergen hält sich nicht immer an die Jahreszeit. Schnee im Sommer oder Tauperioden im Winter sind keine Seltenheit. Vor allem bei Warmfronten oder starkem Niederschlag solltest du steile Hänge meiden.

5. Schneefall kennt Grenzen – oder?
Ist eine Kaltfront angesagt, solltest du auch im Sommer auf die Schneefallgrenze achten. Wege und Markierungen können bei plötzlich einsetzendem Schneefall rasch verschwinden. Denk auch in der warmen Jahreszeit an die Ausrüstung für den Notfall!

6. Der Windchill-Effekt
Starker Wind kühlt den Körper ab und verursacht im schlimmsten Fall Erfrierungen. Schon bei -5 Grad Celsius sind exponierte Körperteile gefährdet. Bei warmer Kleidung gilt: lieber zu viel als zu wenig mitnehmen!

7. Stimmungsmacher Südföhn
An 30 bis 60 Tagen pro Jahr musst du in den Bergen mit Südföhn rechnen. Hier ist Vorsicht geboten! Er kann deine Stimmung heben und deine Risikobereitschaft erhöhen. Die Unfallgefahr steigt damit ebenso, da du unvorsichtiger und anfälliger für Fehler wirst.

8. Orientierung verloren – was nun?
Sturm, Nebel oder Schnee nehmen die Sicht und verbergen Wege und Markierungen. Versuche nicht, krampfhaft die Route beizubehalten! Die Gefahr in Panik zu geraten ist groß und ein Absturz damit nicht auszuschließen. Warte im Notfall das Geschehen ab und achte darauf nicht auszukühlen.

9. Mach dich bei Gewittern klein
Kannst du dich vor Gewittern nicht verstecken, mach dich so klein wie möglich. Eine zusammengekauerte Stellung mit geschlossenen Füßen bietet das Maximum an Sicherheit. Setze dich dabei auf deinen trockenen Rucksack, um die Kontaktfläche zum Boden zu verringern.

10. Zufluchtsort Biwaksack
Ein Biwaksack schützt dich vor Wind, Nässe und Kälte. Welches Wetter dich auch immer überrascht, er kann im Extremfall dein Leben retten und sollte damit fixer Bestandteil deiner Ausrüstung sein.

Weitere Expertentipps
Schuh-titelbild
Expertentipp Der ideale Bergschuh
Der geeignete Schuh für eine Alpenüberquerung oder eine mehrtägige Bergwanderung muss einige Kriterien erfüllen.
Schneeschuhwanderung
Expertentipp Schneeschuhe
hilfreiche Tipps zum Thema Schneeschuhe
Natur Pur Bergwiese
Info-Tipp: OASE und Umwelt
Naturverträglich unterwegs mit dem OASE-AlpinCenter.
Klettersteig in Felswand
Expertentipp Klettersteiggehen
Klettersteiggehen ist Bergsport und als solcher an bestimmte Voraussetzungen gebunden.
5.Tag - Traumhafte Pulverschneeabfahrten erwarten uns am Mot Falain
Expertentipp Lawinengefahr
Gerade nach frischen Neuschneefällen steigt die Lawinengefahr in den Bergen an.
Mit 'Schneeketten' auf dem E5
Expertentipp Snowline Spikes
damit können Schneefelder sicher überquert werden
Tourenhighlights
6. Tag - Auf dem Weg zum Nebelhorn mit Laufbacher Eck und Schochen (links) und Schneck (rechts)
Wanderungen
Erlebnisse in den schönsten Gebieten - von leicht bis anspruchsvoll
Mit leichtem Gepäck unterwegs
Mit Gepäcktransport
Touren mit leichtem Gepäck im Tagesrucksack
5. Tag - Aufstieg zum Fluchtkogel, in der Bildmitte die Guslarspitze
Hochtouren
Mit Steigeisen und Pickel über Gletscher zu den höchsten Gipfeln im Alpenraum
Brenta Klettersteig
Klettersteige
Bestens gesichert durch die Via Ferrata - von technisch leicht bis anspruchsvoll
Lechtal-Durchquerung
Selfguided
Individuelle Touren ohne Bergführer
Tierser Alpl
Standortwochen
Mehrtägige Touren mit dem gleichen Ausgangspunkt - Hier können Sie entscheiden, wo und wie sie übernachten möchten.
Noch laufen wir in Reih und Glied
Schneeschuh-Touren
In unberührter Natur die Faszination der winterlichen Bergwelt erleben
Hörnertour - Gipfelanstieg im Hintergrund das Riedberger Horn
Skitouren
Tiefschneeträume - Aufstiege und Abfahrten abseits von Pisten und Liften - Mehrtagestouren mit Tourenski
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofstraße 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy