×
Blick auf Oberstdorf
Bergwanderwoche rund um Oberstdorf - ohne Talabstieg

Die schönsten alpinen Bergwanderungen - ohne Talabstieg - individuell übernachten

Die schönsten alpinen Bergwanderungen ohne lange Abstiege - geführt von einem erfahrenen Bergführer.

Am Morgen starten Sie mit Gleichgesinnten auf Tour - der Abend gehört Ihnen allein!

In Kooperation mit dem orthopädischen MVZ Oberstdorf können wir Ihnen eine Bergwanderwoche anbieten, bei der wir die meist sehr gelenkbelastenden Abstiege vermeiden.
Sie sind sportlich, gut trainiert, trittsicher und scheuen nicht die steten Anstiege am Berg? Sie möchten Ihren Gelenken längere Abwärtspassagen nicht zumuten, dennoch nicht auf sportliche Bergerlebnisse verzichten?
Dann sind Sie bei uns richtig - schließen Sie sich einer unserer Well-Fit-Gruppen an!

Unsere Bergführer haben dies anspruchsvolle, aber trotzdem gelenkschonende Tour ausgearbeitet, bei der Sie bergab in Seilbahnen schweben und dadurch längere Abwärtspassagen vermeiden können – nutzen Sie hierbei unbedingt das Angebot Oberstdorfer Gastgeber und achten Sie bei Ihrer Buchung auf das Kombipaket mit Bergbahn kostenlos inklusiv.

Die Tagesziele werden je nach Wetter und den Verhältnissen ausgesucht und können vom geplanten Programm abweichen.

Konditionelle Voraussetzungen:
Mittel: Bis zu 1200 HM im Auf - und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit.
Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.

Technische Voraussetzungen:
Mittel: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Bergerfahrung sind erforderlich.

5 Tage
4 - 12 Personen
545,00 €

Bergwanderwoche rund um Oberstdorf - ohne Talabstieg

Buchen Sie jetzt online.

Verfügbare Termine

Programmablauf
1. Tag

Tourstart: 9:00 Uhr OASE Büro

Söllereck (1.400 m) – Talfahrt mit der Söllereckbahn
Unsere Eingehtour zum Söllereck beginnt mit einem kleinen Dorfrundgang durch Oberstdorf und führt uns nach Süden durch den Ösch, den malerisch gelegenen Viehweiden des Oberstdorfer Talkessels zur Ziegelbachhütte. Von hier führt ein schmaler, steiler Steig direkt zum idyllisch gelegenen Freibergsee. Bald darauf erreichen wir den Berggasthof Hochleite, der ideale Platz für eine Rast. Weiter geht es nach Glaser Schwand. Von hier oben haben wir einen spektakulären Blick auf Oberstdorf.
Nach einer kurzen Trinkpause führt die Route steil bergauf, bevor wir das Paradies, ein Hochmoor am Söllereck erreichen. An der Alpe Schrattenwang können wir uns bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen stärken, bevor uns die neu erbaute Söllereckbahn ins Tal zurück bringt. Mit dem Walserbus fahren wir nach Oberstdorf.

Tourenstart 9.00 Uhr, OASE Büro, Ankunft in Oberstdorf ca. 16.30 Uhr

↑ 650 m ↓ 100 m 4 Std. 8,5 km

Wegekategorie:   

2. Tag

Schwarzwasserhütte (1.620 m) – Walmendinger Horn (1.990 m)
Am Morgen starten wir gemächlich ins Schwarzwassertal am Fuße des markanten Ifens im Kleinwalsertal. Vorbei an der Alpe Melköde erreichen wir nach etwa 2 Stunden die Schwarzwasserhütte (1.620 m). Diese gemütliche Hütte der Sektion Schwaben lädt zum Verweilen ein, nach einer kurzen Stärkung haben wir den steilen Aufstieg zur Ochsenhoferscharte (1.840 m) schnell geschafft.
Die Mühen unseres Aufstiegs werden mit einem grandiosen Blick auf den Großen Widderstein belohnt, der uns gegenüber als Wahrzeichens des österreichischen Kleinwalsertals thront.
Hier biegen wir nach links ab und überschreiten einen Grat, der teilweise mit Drahtseilen versichert ist und über die Ochsenköpfe zum Walmendinger Horn (1.990 m) führt. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist hier unbedingt erforderlich. Die Walmendiinger Horn Seilbahn bringt uns gelenkschonend hinunter nach Mittelberg. Busrückfahrt nach Riezlern.

Tourenstart 8:30 Uhr Parkplatz "Breitachbrücke" am Ortsausgang von Riezlern. Ankunft in Riezlern ca. 16.30 Uhr

↑ 1000 m ↓ 350 m 6 Std. 10,5 km

Wegekategorie:   

3. Tag

Söllereck (1.360 m) – Fellhorngrat – Fellhorn (2.037 m)
Unsere Panoramatour beginnt mit einer Bergfahrt zum Söllereck (1.400 m). Von hier startet unsere Wanderung auf dem wunderschönen Gratweg über den Söllerkopf (1937 m) zum Fellhorn (2.037 m). Hoffentlich können Sie noch die Alpenrosenblüte bestaunen, die jeden Frühsommer zahlreiche Wanderer auf diesen Blumenberg zieht.
Direkt an der Gipfelstation des Fellhorns besuchen wir die „Bergschau 2037“. Dieser Ausstellungsraum bietet ein atemberaubendes Panorama über die gesamten Allgäuer Alpen und lässt uns in die Fauna und Flora dieser alpinen Bergwelt eintauchen.
Talfahrt mit der Fellhornbahn. Nach einer kurzen Einkehr „Beim Boddar“ fahren wir mit dem Bus zurück nach Oberstdorf.

Tourenstart 9.00 Uhr, Söllereckbahn, Ankunft in Oberstdorf ca. 16.30 Uhr

↑ 750 m ↓ 100 m 4 Std. 6 km

Wegekategorie:   

4. Tag

Oytal – Seealpsee (1.622 m) – Nebelhorn (2.224 m)
Vom Dorf wandern wir zuerst gemütlich entlang der Trettach nach Gruben und weiter über den
Dr. Hohenadl - Weg ins Oytal. Nach einer kurzen Rast am Oytalhaus (1.000 m), direkt unter den imposanten Seewänden führt uns der Gleitweg jetzt sehr steil bergauf. Diese Route können wir nur bei schönem Wetter und trockenen Verhältnissen begehen. Der Seealpsee wird Sie begeistern – malerisch tiefblau bis grün, inmitten der Oberstdorfer Bergwelt gelegen – ein Infinity-Pool der Superlativen inmitten der Natur. Besonders Mutige wagen hier zur Abkühlung einen Sprung ins kühle Nass!
Jetzt ist es nicht mehr weit zum Zeigersattel (1.920 m), über den wir die Bergstation und dann die Gipfelstation der Nebelhornbahn erreichen. Spektakulär ist der Blick vom Gipfel des Oberstdorfer Hausbergs auf ca. 400 Gipfel.
Bevor uns die Gondel gemütlich ins Tal zurück bringt, testen wir unsere Schwindelfreiheit auf dem neu erbauten Nordwandsteig direkt an der Gipfelstation.

Tourenstart 9:00 Uhr Nebelhornbahn, Ankunft in Oberstdorf ca. 17.00 Uhr

↑ 1250 m ↓ 150 m 6 Std. 11,5 km

Wegekategorie:   

5. Tag

Kuhgehrenspitze (1.910 m) – Kanzelwandbahn
Unsere Abschlusstour führt uns heute noch einmal ins Kleinwalsertal. Wir wandern auf dem Walser Kulturweg entlang der Breitach taleinwärts nach Nebenwasser. Von hier verläuft die Route über die Brand-Hütte zur Inneren Kuhgehren Alpe (1.673 m). Zur Mittagszeit genießen wir dort bei einer hausgemachten Brotzeit den sensationellen Blick hinein bis in die Schweizer Berge. Weiter geht’s über den Kuhgehrensattel bis auf den Gipfel der Kuhgehrenspitze (1.910 m). Die Kanzelwandbahn schon in Sicht, wandern wir in einer guten Stunde zur Bergstation (1.957 m). Gemütlich lassen wir uns jetzt ins Tal befördern.
Über die geleisteten Höhenmeter in dieser Woche können wir nun stolz auf uns sein – herzlichen Glückwunsch!

Tourenstart 9:00 Uhr Kanzelwandbahn, Ankunft Kanzelwand Talstation ca. 16.00 Uhr

↑ 950 m ↓ 100 m 5 Std. 9,5 km

Wegekategorie:   

Leistungen

Bergführer für die Tagestouren

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf ca. € 20.- pro Tag für Getränke, Rucksackproviant, etc. Unser Tipp: Fragen Sie in Ihrer Unterkunft unbedingt nach dem Angebot Bergbahn inklusive.

Inspiration
Weitere Standortwochen
Dem Matterhorn gehört unser Herz…
Standortwoche in Zermatt - Touch the Matterhorn
5 Tage 795,00 €
In der Gruppe bergsteigen - individuell übernachten
Wanderwoche auf Mallorca
8 Tage 1395,00 €
Eindrucksvolle Tageswanderungen auf der Balearen-Insel
Wandern im Ötztal
Wanderwoche im Ötztal mit Hotelstützpunkt
8 Tage 735,00 €
Tageswanderungen mit leichtem Rucksack in den Ötztaler Alpen
Zufallhütte
Traumtouren in der Ortler - Gruppe
6 Tage 1145,00 €
Standortwoche auf der Zufallhütte im Nationalpark Stilfser Joch mit Blick auf Ortler und Cevedale
Blick auf Riva, Monte Brione , Monte Stivo und der nördliche Teil vom Gardasee
Sentiero della Pace - Der Friedensweg am Gardasee
6 Tage 795,00 €
Standortwoche am Gardasee - in der Gruppe bergsteigen - individuell übernachten
Am Siplinger
Bergwanderwoche im Herzen des Naturpark Nagelfluhkette
5 Tage 545,00 €
Standortwoche in Balderschwang - in der Gruppe bergsteigen - individuell übernachten
Wonnemonat Mai in Oberstdorf
Bergwanderwoche rund um Oberstdorf - ohne Bergbahn
5 Tage 545,00 €
Die schönsten alpinen Bergwanderungen - ohne Bergbahnunterstützung -
Nebelhorn Sommer
Bergwanderwoche rund um Oberstdorf - mit Bergbahn
5 Tage 545,00 €
Die schönsten alpinen Bergwanderungen - mit Bergbahnunterstützung - individuell übernachten
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofstraße 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Facebook Instagram

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy