7. Tag - Die weltberühmten Drei Zinnen, Tre Cime de Lavaredo, in den Sextener Dolomiten
Bergschule Oberstdorf  ›  Alpenüberquerung  ›  Alpenüberquerung Sommer  ›  Alpentraversale - Vom Watzmann zu den Drei Zinnen individuell

Alpentraversale - Vom Watzmann zu den Drei Zinnen individuell

Alpentrekking von Nord nach Süd - Start am Königssee - ohne Bergführer

Die Alpentraversierung der Extraklasse - jeder Tag ein Höhepunkt. Diese Alpenüberquerung von Nord nach Süd ist an Einzigartigkeit und Schönheit kaum zu übertreffen. Das Überschreiten der nördlichen Kalkalpen mit Blick auf die berühmte Watzmann Ostwand, die einzigartige Landschaft des Steinernen Meers und die Überschreitung der Zentralalpen mit der mächtigen Gletschergebirgswelt vom Großen Wiesbachhorn und Großglockner. Allein auf den Großglockner (3.798 m), den höchsten Berg Österreichs, bietet uns diese Tour vielfältige, immer imposante Perspektiven - von Norden beeindrucken die berühmten Nordwandeisrinnen und von Süden imponiert die steil abfallende Felslandschaft.
Weiter durchstreifen wir die sanften Villgratener Berge Osttirols mit ihren wunderschön gelegenen Seen und Almen, bis wir letztendlich die steilen Felsmassive der Dolomiten mit den weltbekannten Drei Zinnen erreichen. Dieser legendäre Blick lässt Sie ganz bestimmt die Anstrengungen dieser Wanderwoche vergessen! Auf dieser abwechslungsreichen Wanderung erleben Sie jeden Tag etwas Besonderes – freuen Sie sich darauf.

Konditionelle Voraussetzungen:
Mittel: Bis zu 1200 HM im Auf - und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit. Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.

Technische Voraussetzungen:
Mittel: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Bergerfahrung sind erforderlich.

895,00 €

Alpentraversale - Vom Watzmann zu den Drei Zinnen

Buchen Sie jetzt online.

Termine

05.07. - 11.07.2024
Freitag - Donnerstag
wenige Plätze frei
895,00 €
Personen
Termin buchen
12.07. - 18.07.2024
Freitag - Donnerstag
Plätze frei
895,00 €
Personen
Termin buchen
19.07. - 25.07.2024
Freitag - Donnerstag
wenige Plätze frei
895,00 €
Personen
Termin buchen
26.07. - 01.08.2024
Freitag - Donnerstag
wenige Plätze frei
895,00 €
Personen
Termin buchen
6 weitere Termine anzeigen
Ihr Wunschtermin ist nicht dabei?
Klicken Sie hier um einen eigenen Termin zu buchen.
Programmablauf
1. Tag: Königssee - Schifffahrt über den Königssee - Saugasse - Kärlingerhaus
↑ 1250 Hm ↓ 200 Hm 4,5 Std. 10 km

Wegekategorie:? 

Alpentraversale –  Etappe 1

Tourstart: Wir empfehlen spätestens um 10.00 Uhr am Königssee zu starten.

Fahrt mit dem Schiff über den tiefblauen Königssee nach St. Bartholomä (600 m), stets die berühmte Watzmann Ostwand im Blick. Vielleicht ertönt ja das Echo vom Königssee….…
Aufstieg durch die Saugasse zum Kärlingerhaus (1.638 m), am malerischen Funtensee gelegen. Ziehen Sie sich an diesem Kältepol Deutschlands warm an!

Kärlingerhaus
Abendessen
2. Tag: Kärlingerhaus - Riemannhaus - Käfertal - Trauneralm
↑ 850 Hm ↓ 1150 Hm 6,5 Std. 12 km

Wegekategorie:? 

Alpentraversale –  Etappe 2

Sie überqueren heute früh die verkarstete Hochfläche des Steinernen Meeres. Nach einer ca. 3 stündigen Wanderung erreichen Sie das Riemannhaus auf 2.177 m – hier legen Sie die wohlverdiente Mittagsrast ein. Weiter führt ein steiler, zum Teil mit Drahtseilen versicherter Weg hinab nach Maria Alm. Taxitransfer nach Ferleiten (ca.1 Std). Aufstieg und Nächtigung in einer urigen Alm im Käfertal.

Trauneralm
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Trauneralm - Pfandlscharte - Karl-Volkert-Haus (2.148 m)
↑ 1250 Hm ↓ 650 Hm 6 Std. 8,5 km

Wegekategorie:? 

Alpentraversale –  Etappe 3

Frisch gestärkt nach einem reichhaltigen Frühstück steigen Sie unter der gewaltigen Gletscherszenerie vom Großen Wiesbachhorn und Fuscherkarkopf zur Pfandlscharte (2.665 m) auf. Von hier aus eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Großglockner. Anschließend geht es mit einem kurzen Gegenanstieg zum Karl-Volkert-Haus (2.148 m), Ihrer heutigen Unterkunft.

Karl-Volkert-Haus
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Karl-Volkert-Haus - Glorer Hütte - Lucknerhaus
↑ 850 Hm ↓ 1050 Hm 6,5 Std. 14,5 km

Wegekategorie:? 

Alpentraversale –  Etappe 4

Nach einem kurzen Abstieg zum Margaritzen Stausee geht es weiter in Richtung Heiligenblut bis zum Abzweig in das Leitertal. Weiter führt die Route entlang des Leiterbaches zur Glorer Hütte (2.642 m). Nach der wohlverdienten Mittagsrast steigen Sie zum Lucknerhaus (1.918 m), Ihrer heutigen Unterkunft, ab. Von hieraus lässt sich der Großglockner wiederum aus einer anderen Perspektive bewundern.

Lucknerhaus
Frühstück, Abendessen
5. Tag: Lucknerhaus - Mariahilf im Defereggental - Villgrater Törl (2.500 m) - Innervillgraten
↑ 1100 Hm ↓ 1100 Hm 7,5 Std. 17 km

Wegekategorie:? 

Alpentraversale –  Etappe 5

Taxi- oder Bustransfer nach Mariahilf im Defereggental. Es erfolgt eine Überschreitung der Villgrater Berge. Von Mariahilf aus steigen Sie über Rinderschinken zum Villgrater Törl (2.500 m) auf. Ein traumhafter Blick in die umliegende Bergwelt ist Ihre Belohnung. Von hier aus steigen Sie in das kleine Bergsteigerdorf Innervillgraten (1.403 m) im Osttiroler Arntal ab.

Gasthof Raiffeisen
Frühstück, Abendessen
6. Tag: Innervillgraten - Toblacher Pfannhorn - Bonnerhütte - Dreischusterhütte
↑ 1350 Hm ↓ 1100 Hm 7 Std. 14,5 km

Wegekategorie:? 

Alpentraversale –  Etappe 6

Der Übergang vom Innervillgrater Tal ins Pustertal führt Sie über das 2.663 m hohe Toblacher Pfannhorn. Von hier haben Sie eine grandiose Aussicht in die Dolomiten und zurück in die Großglocknergruppe. Ein aussichtsreicher Abstieg bringt Sie zur Bonnerhütte (2.340 m), wo Sie die lokale Küche genießen können. Von hier steigen Sie zum kleinen Weiler Kandellen (1.575 m) ab. Es folgt ein Transfer über Sexten in das Innerfeldtal mit anschließendem Aufstieg zur heutigen Unterkunft, der Dreischusterhütte (1.626 m).

Dreischusterhütte
Frühstück, Abendessen
7. Tag: Dreischusterhütte - Dreizinnenhütte - Fischleintal - Heimreise
↑ 850 Hm ↓ 1000 Hm 6 Std. 13 km

Wegekategorie:? 

Alpentraversale –  Etappe 7

Der letzte Aufstieg führt Sie durch das malerische Innerfeldtal zur Drei Zinnen Hütte (2.438 m). Von hier haben Sie einen überwältigenden Blick auf die Nordwände der berühmten Drei Zinnen. Nach der wohlverdienten Mittagspause beginnt der Abstieg in das Fischleintal. Von dort mit dem Taxi über Innichen nach Berchtesgaden zurück. Alternativ mit dem Linienbus nach Innichen und weiter mit dem Zug nach Berchtesgaden. Genaue Informationen zur Rückreise erhalten Sie mit der Routenbeschreibung.

Frühstück
Leistungen

6x Übernachtung mit Halbpension
Ortstaxen
detaillierte Routenbeschreibung mit Kartenausschnitten
GPX Daten für das GPS oder Smartphone
persönliches Beratungsgespräch über die aktuellen Verhältnisse
Notfallhotline

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf in bar ca. € 25,- pro Tag für Getränke, Rucksackproviant, Kartenmaterial, etc.
Je nach Gruppengröße ca. € 120,- pro Person, für die Woche für die Schifffahrt, Taxi- oder Busfahrten.
Kosten für die Rückfahrt mit dem Taxi nach Berchtesgaden (€ 600,- für einen Kleinbus, max. 7 Personen). Alternativ mit dem Zug über Innsbruck nach Berchtesgaden.
Aufpreis für Einzelreisende € 50,-
Eine Kartenzahlung ist unterwegs nicht möglich.

Weitere Bergwanderungen
Im Wilden Kaiser Gebiet
Wilder Kaiser - Durchquerung
5 Tage 895,00 € 
Durch den Zahmen und Wilden Kaiser mit Besteigung der höchsten Gipfel
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Naturpark Nagelfluhkette
Naturpark Nagelfluhkette
3 Tage 495,00 € 
Wanderung über 11 Gipfel – mit Blick zum Bodensee und in die Alpen
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Trollblume mit Mont Blanc
Tour du Mont Blanc
7 Tage 1295,00 € 
Einmal rund herum
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Traumhafte Stimmung auf dem Jubiläumsweg
Privatführung Wanderung
1 Tag 500,00 € 
Individuelle Touren je nach Können und Gebiet – ganz nach Ihren Wü...
Dolomiten
Dolomiten Höhenweg Nr. 1
7 Tage 1195,00 € 
Auf der Alta Via delle Dolomiti Nr. 1
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Großer Walserweg bei der Biberacher Hütte
1. Teilstück Großer Walserweg
5 Tage 995,00 € 
Von Oberstdorf nach Klosters
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Die Höfats
Der Grenzgänger
6 Tage 945,00 € 
Fels, Himmel, Freiheit
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Oberstdorf-Zugspitze
Von Oberstdorf zur Zugspitze
6 Tage 995,00 € 
Vom südlichsten Dorf auf den höchsten Berg Deutschlands (2.962 m)
Kondition
Kondition
Technik
Technik
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofplatz 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Facebook Instagram

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Bürozeiten:
Juni bis September: Mo. - Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr
Oktober bis Mai: Mo. - Fr.: 8.00 - 13.00 Uhr

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter - Bergschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook-Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/privacy/policy/

FB-Pixel - Artikel in den Einkaufswagen legen
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/privacy/policy/

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy