×
Traumhaftes Panorama auf dem Heilbronner Höhenweg
Allgäu - Durchquerung

Über den Grat Wanderung auf dem schönsten Höhenweg der Allgäuer Alpen

Wandern Sie über den schönsten Höhenweg der Allgäuer Alpen!

60 km zusammenhängende Höhenwege verbinden die Hauptgipfel der Allgäuer Alpen in einer 6-tägigen Tour. Ein einmaliges Erlebnis! Die Alpenvereinssektionen Allgäu-Kempten, Allgäu- Immenstadt und Heilbronn haben vor mehr als einem halben Jahrhundert etwas ganz Besonderes geschaffen: einen großzügigen Höhenweg, der über den Allgäuer Hauptkamm führt. Er verbindet die einzelnen Hütten durch etwa gleich lange Strecken, steigt nie in die Täler ab, hat keine übermäßigen Höhenunterschiede und erschließt uns die wilde Pracht und Eindringlichkeit der Allgäuer Bergwelt. Zwischen Mindelheimer Hütte und Rappenseehütte wandern wir zum südlichsten Punkt Deutschlands, dem Haldenwanger Eck. Der höchste Punkt der Woche ist der Gipfel des Hohen Lichts, auf 2.651 m und die Durchschnittsweghöhe beträgt 2.120 m. Die Hütten am Weg sind während des Bergsommers alle bewirtschaftet und bieten neben gemütlichen Schlafquartieren eine hervorragende Verpflegung.

Konditionelle Voraussetzungen:
Mittel: Bis zu 1200 HM im Auf - und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit. Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.

Technische Voraussetzungen:
Schwer: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Bergerfahrung sind unbedingt erforderlich.

6 Tage
6 - 12 Personen
ab 795,00 €

Allgäu-Durchquerung

Buchen Sie jetzt online.

Verfügbare Termine

26.06. - 01.07.2022
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
795,00 €
10.07. - 15.07.2022
Sonntag - Freitag
wenige Plätze frei
795,00 €
Personen
Termin buchen
24.07. - 29.07.2022
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
795,00 €
07.08. - 12.08.2022
Sonntag - Freitag
wenige Plätze frei
795,00 €
Personen
Termin buchen
21.08. - 26.08.2022
Sonntag - Freitag
Plätze frei
795,00 €
Personen
Termin buchen
04.09. - 09.09.2022
Sonntag - Freitag
Plätze frei
795,00 €
Personen
Termin buchen
Programmablauf
1. Tag

Tourstart: 10.00 Uhr OASE Büro, Bahnhofplatz 5, 87561 Oberstdorf (direkt am Gleis 1)

Wiegen des Rucksacks. Busfahrt ins Kleinwalsertal an der deutsch-österreichischen Grenze. Von Mittelberg (1.215 m) aus führt unser Aufstieg zuerst flach, dann immer steiler durch das Wildental zur Kemptner Scharte (2.108 m). Die letzten Meter geht es leicht bergab und schon nach 10 Minuten haben wir unser heutiges Etappenziel, die Mindelheimer Hütte (2.013 m) erreicht. Von den Hüttenwirten Luzia, Rainer und Jochen werden wir mit Allgäuer Spezialitäten verwöhnt.

↑ 1000 m ↓ 100 m 4 Std. 8 km
Mindelheimer Hütte
Abendessen

Wegekategorie:   

2. Tag

Von der Mindelheimer Hütte führt der Weg in südlicher Richtung leicht ansteigend zum Geißhorn und weiter zum Haldenwanger Eck. Dort treffen wir auf den Grenzstein 147, der Tirol, Vorarlberg und Bayern trennt und zugleich die südlichste Stelle Deutschlands markiert. Von hier gehen wir weiter über den Schrofenpass und über die Alpwiesen der Biberalpe zum Mutzentobel. Nach einer weiteren Stunde Gehzeit erreichen wir die
Rappenseehütte (2.091 m). Den Nachmittag genießen wir auf der Sonnenterasse oder bei einem kühlen Bad im nahegelegenen Rappensee.

↑ 850 m ↓ 800 m 7 Std. 13,5 km
Rappenseehütte
Frühstück, Abendessen

Wegekategorie:   

3. Tag

Von der Rappensee Hütte geht es über den bekannten Heilbronner Höhenweg mit dem Steinschartenkopf (2.615 m), dem Hohen Licht (2.651 m) und dem Bockkarkopf (2.609 m) zur Kemptner Hütte (1.846 m). Der sehr abwechslungsreiche Weg führt uns durch den engen Spalt des „Heilbronner Törle“ und über die „Leiter“ zum „Wilden Mann“, der durch griffige Drahtseile gesichert ist. Kurz darauf erreichen wir die Socktalscharte. Wir bleiben auf dem Hauptkamm und überschreiten auf einem raffiniert angelegten Steig den Bockkarkopf (2.609 m) bis zur Bockkarscharte (2.504 m), wo der eigentliche Heilbronner Weg zu Ende ist. Unsere Route führt uns weiter über die „Schwarze Milz“, den einzigen Gletscher des Allgäus, und das Westliche Mädelejoch (1.973 m) zur Kemptner Hütte. Der Heilbronner Weg ist nur bei guten Bedingungen und Wetterverhältnissen begehbar.

↑ 850 m ↓ 1100 m 7 Std. 10,5 km
Kemptner Hütte
Frühstück, Abendessen

Wegekategorie:   

4. Tag

Wir brechen sehr zeitig auf, denn vor uns liegt das längste Teilstück dieser Woche. Es geht durch das vom Muttlerkopf und den Krottenspitzen hoch überragte Schäferjoch zum Fürschießersattel (2.207 m). Durch das „Märzle“ führt der Weg über das Kreuzeck (2.376 m) zum Rauheck (2.384 m). Nach dem Abstieg zum Eissee (1.827 m) haben wir uns eine Pause verdient. Erst spät im Jahr ist dieser kleine See eisfrei. Der Weg vorbei an den Wildenfeldhütten zum Himmeleck (2.007 m) kostet vielleicht noch einige Schweißtropfen, dann aber ist das meiste geschafft. Für den Abstieg zur Schönberg Hütte (1.688 m) und den Ziehweg zum Prinz-Luitpold-Haus (1.847 m) benötigen wir nur noch 1 1/2 Stunden.

↑ 1350 m ↓ 1350 m 9 Std. 17,5 km
Prinz-Luitpold-Haus
Frühstück, Abendessen

Wegekategorie:   

5. Tag

Die für heute vorgesehene Gipfelbesteigung des Hochvogel (2.592 m) dürfte uns keine Probleme bereiten, da wir nur einen leichten Tagesrucksack tragen müssen. Der Steig führt über die „Balkenscharte“ und den „Kalten Winkel“ in leichtem Klettergelände zum Gipfel. Die Aussicht ist hervorragend und lädt zum Verweilen ein. Am frühen Nachmittag sind wir zurück auf der Hütte. Nochmalige Übernachtung auf dem Prinz Luitpold-Haus (1.847 m).

↑ 900 m ↓ 900 m 6 Std. 6 km
Prinz-Luitpold-Haus
Frühstück, Abendessen

Wegekategorie:   

6. Tag

Vom Prinz-Luitpold-Haus führt der Weg zunächst in westlicher Richtung um den „Wiedemer Kopf“ leicht absteigend zu einem kleinen Bach. Nach kurzem Aufstieg erreichen wir einen Bergwacht-Stützpunkt in 1.920 m Höhe. In steilen Serpentinen geht es zum Laufbacher Eck (2.178 m), einem Sattel mit herrlichem Rundblick. Fast gemächlich und in beständig gleicher Höhenlage führt der Weg vorbei an „Schochen“ und „Großem Seekopf“ zur Nebelhorn Bergstation (1.920 m), Talfahrt mit der Seilbahn. Zum Abschluss besuchen wir die Bergschau in Oberstdorf (813 m) und werden gegen 15.00 Uhr wieder am OASE AlpinCenter sein.

↑ 700 m ↓ 600 m 5 Std. 10,5 km
Frühstück

Wegekategorie:   

Leistungen

Kostenloser Parkplatz in Oberstdorf (den Parkschein erhalten Sie im OASE-Büro gegen € 30,- Pfand)
Bergführer
5x Übernachtung mit Halbpension
1x Busfahrt
1x Seilbahnfahrt

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf in bar ca. € 30.- pro Tag für Getränke, Rucksackproviant, etc. Eine Kartenzahlung ist auf den Hütten nicht möglich.

Weitere Bergwanderungen
Das kleine Dorf Segonzano ist bekannt für seine berühmten Erdpyramiden
E5 von Bozen nach Trient
7 Tage ab 965,00 €
E5 2. Teilstück - Wandern und genießen mit südlichem Flair
Karnischer Höhenweg
Karnischer Höhenweg
6 Tage ab 895,00 €
Alpine Wanderung durch die Karnischen Alpen auf dem „Friedensweg“ Nr. 403
Großer Walserweg bei der Biberacher Hütte
1. Teilstück Großer Walserweg
6 Tage ab 965,00 €
Von Oberstdorf nach Klosters
Die Drei Zinnen
Alpentraversale - Vom Watzmann zu den Drei Zinnen
7 Tage ab 1095,00 €
Alpentrekking von Nord nach Süd - über den Königssee zum Kärlinger Haus
Der Große und der Kleine Piz Buin
Silvretta Runde - um den Piz Buin (3.312 m)
6 Tage ab 1045,00 €
Unterwegs in der „Blauen Silvretta“
3. Tag - Nach dem Frühstück starten wir zum Ramoljoch
Ötztal - Durchquerung
6 Tage ab 795,00 €
Eindrucksvolle hochalpine Wanderung mit Besuch der Ötzi-Fundstelle
3. Tag - und über die Leiter zum Wilden Mann
Heilbronner Weg
3 Tage ab 395,00 €
Beeindruckende Runde mit Panoramablick auf dem bekannten Allgäuer Höhenweg
Die Höfats
Der Grenzgänger
6 Tage ab 795,00 €
Fels, Himmel, Freiheit
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofstraße 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy