×
2. Tag - Blick auf den Eiger mit seiner imposanten Nordwand

Bären Trek

Berner Oberland Durchquerung mit Eiger-Trail

Keine Angst – auf diesem Pfad werden Sie keine Grizzlies antreffen. Aber es ist anzunehmen, dass Bären diese Region im Berner Oberland durchstreiften, lange bevor Touristen die atemberaubende Szenerie entlang des Treks entdeckten. Auf den Spuren der Bären überqueren wir einige der spektakulärsten Alpenpässe, folgen in nächster Nähe gigantischen Gletschern, wandern hinunter in prächtige Täler und überwinden dabei erhebliche Höhenunterschiede. Für diese Mühen werden wir mit einem überwältigenden Bergerlebnis belohnt.

Inspiration
Programmablauf

1. Tag
Treffpunkt 13 Uhr Gletscherschlucht Grindelwald. Nach Besichtigung der Gletscherschlucht (1.014 m) wandern wir über die Rotenfluh nach Alpiglen (1.616 m). Hier übernachten wir im Berghaus „des Alpes“ direkt unterhalb der Eiger Nordwand.
Gehzeit ca. 3 Stunden, Aufstieg 800 m, Abstieg 150 m.

2. Tag
Die Route führt uns heute auf dem imposanten EIGER–Trail direkt an die Eiger-Nordwand. Am steilen, gewaltigen Wandfuß entlang, wandern wir zur Station Eigergletscher der Jungfraujochbahn (2.320 m). Von dort steigen wir über die Gletschermoräne hinunter zu den Alphütten von Mettla (1.700 m) und folgen dem steilen Pfad hinab ins Lauterbrunnental (820 m). Die Besichtigung der wilden Gletscherwasserfälle in Trümmelbach lohnt sich: Wir entdecken mit Hilfe eines Tunnelliftes die zehn Trümmelbachwasserfälle, die in ihrem Berginneren die riesigen Gletscherwände von Eiger, Mönch und Jungfrau entwässern. Weiter geht es westlich der Weissen Lütschine nach Stechelberg (922 m). Unserem heutigen Tagesziel.
Gehzeit ca. 8½ Stunden, Aufstieg 800 m, Abstieg 1.500 m.

3. Tag
Auffahrt mit der Seilbahn zum autofreien Ort Gimmelwald (1.363 m). Zuerst folgen wir dem Sefinenbach bis ans Talende, dann geht es auf einer panoramareichen Route weiter zur bewirtschafteten Rotstockhütte (2.039 m) und steil hinauf zur Sefinenfurgge (2.612 m), dem zweithöchsten Punkt unserer Tour. Der Weg führt uns steil hinab nach Trogegg und weiter zur Oberen Bundalpe (1.840 m) im Kiental. Übernachtung auf einer Alphütte.
Gehzeit ca. 8½ Stunden, Aufstieg 1.550 m, Abstieg 950 m.

4. Tag
Heute erreichen wir den höchsten Punkt unserer Wanderung, den 2.778 m hohen Hohtürli. Zu diesem Passübergang gelangen wir über einen gut gesicherten Steig. Von hier oben öffnet sich der herrliche Blick auf das imposante Blümlisalpmassiv. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es in der Blümlisalphütte. Auf den Moränen des Blümlisalpgletschers führt der Wanderweg weiter hinunter zu den Hütten von Oberbärgli und Underbärgli. Das letzte Wegstück des Tages bringt uns durch lichten Bergwald über die romantische Holzbalme zum Ufer des wunderschön gelegenen Oeschinensees (1.578 m). Übernachtung in einem Berggasthaus.
Gehzeit ca. 7½ Stunden, Aufstieg 1.000 m, Abstieg 1.200 m.

5. Tag
Nach dem Abstieg nach Kandersteg (1.176 m) und der Auffahrt mit der Luftseilbahn Sunnbuel (1.934 m) führt uns eine aussichtsreiche Route vorbei am Berghotel Schwarenbach (2.060 m) zum Schwarzgrätli (2.383 m). Schließlich erreichen wir über das Tälliseeli und den aussichtsreichen Grat der Roten Chumme (2.628 m) Engstligenalp (1.950 m) oberhalb von Adelboden. Übernachtung in einem Berggasthaus.
Gehzeit ca. 7½ Stunden, Aufstieg 700 m, Abstieg 1.100 m.

6. Tag
Unser Wanderweg führt heute zuerst flach über Almböden, dann stetig ansteigend hinauf zum Ammertengrat (2.443 m). Nach einem steilen Abstieg über Fels und Geröll ins Ammertentäli gelangen wir über Almwiesen ins Iffigtal und zur Iffigenalp (1.584 m), unserer heutigen Unterkunft.
Gehzeit ca. 7 Stunden, Aufstieg 900 m, Abstieg 1.300 m.

7. Tag
Nach dem Frühstück auf der Iffigenalp geht es am gewaltigen Iffigenwasserfall vorbei. Schließlich bringt uns ein Taxi zurück nach Meiringen. Ankunft ca. 13 Uhr.
Gehzeit ca. 1 Stunde, Abstieg 500 m.

Weitere Spezial-Angebote
Eisklettern mit Sonnenschein
Climb on Ice
Eiskletterwochenende im Ötztal
Privatführungen Ski
Privatführungen
Individuelle Touren je nach Können und Gebiet – ganz nach Ihren Wünschen
Rosetta-Gipfel
Angebote für Gruppen
Vorteile für Gruppen bei unseren Fernwanderwegen und Wanderungen
Phänomenale Routen und grandiose Ausblicke bieten die Sportkletterrouten am Gardasee
Sportklettern am Gardasee
Von der Kletterhalle an den Fels
Nebelhorntour – einmal rund herum - Gipfelbahn
Nebelhorntour – mit Nordwand-Steig
Wanderung auf Oberstdorfs Hausberg mit traumhaften Ausblicken
Hochgebirge im Kaukasus
Elbrus (5.642 m) - König des Kaukasus
Der höchste Berg Europas – ein Top-Ziel für erfahrene Alpinisten
Großer Walserweg - Bergdorf
2. Teil Großer Walserweg
Von Thusis nach Disentis
Walserweg
3. Teil Großer Walserweg
Von Disentis nach Brig im Rhonetal
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofstraße 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Ads
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy