×
Transalp für Könner
Transalp für Könner

Auf anspruchsvoller Route von Oberstdorf nach Südtirol – mit Besichtigung der „Ötzi“ - Fundstelle!

Diese Route verspricht einen besonderen Genuss! In 7 Tagen führt diese anspruchsvolle Transalp, parallel zum Fernwanderweg E5, nach Südtirol. Dabei besteigen wir drei bekannte Fels- und Eisgipfel, zwei von ihnen liegen über 3.000 Meter:

Hochvogel (2.592 m) - Allgäuer Alpen
Wildspitze (3.772 m) - Ötztaler Alpen
Similaun (3.599 m) - Ötztaler Alpen

„So ganz nebenbei“ nehmen wir auf der Strecke in den Süden noch den Klettersteig zur Kreuzspitze, den Hanauer Klettersteig, und den Erlebnisklettersteig zur Braunschweiger Hütte mit.

Ein erfahrener Bergführer sorgt dafür, dass Sie in einer Kleingruppe von nur 4 - 6 Personen bestens betreut sind und mit größtmöglicher Sicherheit alle geplanten Ziele dieser einmaligen Hochgebirgsdurchquerung erreichen werden.

Konditionelle Voraussetzungen:
Schwer: Bis zu 1600 HM und mehr im Auf - und Abstieg oder Tagesetappen von 9 Std. und
mehr reine Gehzeit. Gehintervalle von 2,5 Std. ohne Pause.

Technische Voraussetzungen:
Mittel: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Bergerfahrung sind erforderlich. Alpinklettern im I. und II Schwierigkeitsgrad ist Voraussetzung. Hochtourenerfahrung ist von Vorteil. Ein Alpiner Basiskurs wird empfohlen.

1695,00 €

Transalp für Könner

Buchen Sie jetzt online.

Verfügbare Termine

01.07. - 07.07.2023
Samstag - Freitag
Plätze frei
1695,00 €
Personen
Termin buchen
15.07. - 21.07.2023
Samstag - Freitag
Plätze frei
1695,00 €
Personen
Termin buchen
29.07. - 04.08.2023
Samstag - Freitag
Plätze frei
1695,00 €
Personen
Termin buchen
12.08. - 18.08.2023
Samstag - Freitag
Plätze frei
1695,00 €
Personen
Termin buchen
26.08. - 01.09.2023
Samstag - Freitag
Plätze frei
1695,00 €
Personen
Termin buchen
Programmablauf
1. Tag: Nebelhornbahn Bergstation (1.927 m) - Laufbacher Eck - Prinz-Luitpold-Haus (1.846 m)
↑ 650 m ↓ 700 m 5 Std. 10,5 km

Wegekategorie:   

Tourstart: 9.00 Uhr OASE Büro, Bahnhofplatz 5, 87561 Oberstdorf (direkt am Gleis 1)

Nach der Materialkontrolle beginnt unsere Tourenwoche mit der Auffahrt der Nebelhornbahn (1.927 m). Auf dem Panoramahöhenweg geht es zum Laufbacher Eck (2.178 m) und über die Schönberg-Hütte (1.688 m) weiter zum Prinz-Luitpold-Haus (1.846 m).

Prinz-Luitpold-Haus
Frühstück, Abendessen
2. Tag: Prinz-Luitpold-Haus (1.850m) - Hochvogel (2.592 m) - Hanauer Hütte (1.920 m)
↑ 1400 m ↓ 1750 m 8 Std. 12,0 km

Wegekategorie:    leichte Klettersteigstellen B / C

Aufstieg über einen leichten Klettersteig auf die Kreuzspitze (2.367 m) und weiter zum Hochvogel (2.592 m). Anschließender Abstieg nach Hinterhornbach (1.101 m). Nach der Mittagspause bringt uns ein Kleinbus nach Boden (1.356 m) im Lechtal. Wir wählen den Aufstieg über den Hanauer Klettersteig (B/C) der schön in einer Schlucht angelegt ist. Den Rucksack lassen wir mit der Materialbahn der Hütte transportieren.

Hanauer Hütte
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Hanauer Hütte (1.923m) - Dremelscharte (2.434 m) - Braunschweiger Hütte (2.760 m)
↑ 1550 m ↓ 1200 m 8 Std. 12,5 km

Wegekategorie:    leichte Klettersteigstellen A / B

Von der Hanauer Hütte führt die Route zunächst über die westliche Dremelscharte (2.434 m) zur Steinsee Hütte (2.061 m). Nach einem langen Abstieg ins obere Inntal bringt uns ein Taxi von der Alfuz Alm (1.275 m) hinunter nach Zams (800 m) und weiter nach Mittelberg ins Pitztal. Dagmar, die Gletscherstubenwirtin, verwöhnt uns mit Tiroler Spezialitäten, bevor wir den Erlebnisklettersteig (A/B) in Angriff nehmen. Kurz bevor wir die Braunschweiger Hütte (2.760 m) erreichen, erblicken wir zum ersten Mal unser nächstes großes Ziel, den höchsten Berg Tirols und zweithöchsten Berg Österreichs, die 3.772 m hohe Wildspitze.

Braunschweiger Hütte
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Braunschweiger Hütte (2.760 m) - Wildspitze (3.772 m) - Bresslauer Hütte (2.840 m) - Vent
↑ 1200 m ↓ 1600 m 9 Std. 17 km

Wegekategorie:    leichte Kletterstellen II. Grad, leichte Klettersteigstellen A/B

Nach sehr zeitigem Aufbruch führt unser Weg über den Mittelberggletscher zum Mittelberg Joch (3.166 m) und weiter über den Taschachferner zur Wildspitze (3.772 m) – dem höchsten Gipfel Tirols. Hinunter geht es über das Mitterkarjoch (3.468 m) und die Breslauer Hütte (2.840 m) nach Stablein (2.356 m). Der Sessellift bringt uns nach Vent (1.896 m). Übernachtung im Hotel.

Post Natur- und Alpinhotel
Frühstück, Abendessen
5. Tag: Vent (1.896 m) - Martin-Busch-Hütte (2.527 m) - Simmilaun Hütte (3.019 m)
↑ 1400 m ↓ 300 m 6 Std. 15 km

Wegekategorie:   

Von Vent wandern wir durch das Niedertal zur Martin-Busch-Hütte (2.527 m). Nach einer kurzen Rast geht es weiter zum Hauslabjoch (3.279 m), der Fundstelle des „Ötzi“-Homo Tyrolensis. Pünktlich zu Kaffee und Kuchen kommen wir zur Similaun-Hütte (3.019 m) am Niederjoch, unserem heutigen Etappenziel, an der österreichisch-italienischen Grenze.

Similaun Hütte
Frühstück, Abendessen
6. Tag: Similaun Hütte (3.019m) - Similaun (3.599 m) - Vernagt
↑ 600 m ↓ 1900 m 6,5 Std. 11 km

Wegekategorie:   

Nach sehr zeitigem Aufbruch besteigen wir, mit leichtem Rucksack, den Similaun (3.599 m). Der Abstieg erfolgt meist auf der Aufstiegsspur. Nach der wohlverdienten Mittagspause führt der Weg durch das Tisental nach Obervernagt (1.690 m) im Schnalstal. Vorbei an einem jahrhundertealten Bergbauernhof, der noch immer nach alter Tradition bewirtschaftet wird, gelangen wir schließlich zum gemütlichen Tisenhof. Die Anstrengungen der ganzen Woche lassen wir dort noch einmal Revue passieren und erfreuen uns an der geglückten Alpenüberquerung. Die Fahrt durch das Vinschgau nach Meran - Töll können wir jetzt genießen. Besuchen Sie nach dieser erlebnisreichen Tourenwoche unbedingt den Wellnessbereich unseres Hotels – Sie haben sich`s jetzt wirklich verdient! Auch ein Ausflug in den belebten Kurort Meran mit seinen historischen Laubengängen wäre möglich – tauchen Sie dort ein in das mediterrane Flair und den südlichen Geist dieser Südtiroler Metropole. In wenigen Minuten ist man mit dem Linienbus in der Stadtmitte. Wir übernachten im Hotel Botango.

Hotel Botango
Frühstück, Abendessen
7. Tag: Rückfahrt nach Oberstdorf

Nach sehr zeitigem Frühstück startet die Rückreise mit dem Bus durch das Etschtal, über den Reschenpass, Landeck, Fernpass nach Oberstdorf. Je nach Verkehrslage dauert die Fahrt ca. 5,5 Std. inklusiv Pause. Ankunft in Oberstdorf zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr. Heimreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt im Allgäu.

Leistungen

Staatl. geprüfter Berg- und Skiführer
5x Übernachtung mit Halbpension
1x Übernachtung mit Frühstück im Hotel in Meran - Töll
1x Gutschein über € 15,- für das Abendessen im Hotel in Meran - Töll
1x Busfahrt
1x Busfahrt von Meran nach Oberstdorf
2x Taxifahrt
1x Seilbahnfahrt
1x Sessellift
Rucksacktransport beim Hüttenanstieg nach Verfügbarkeit
Hochtourenausrüstung

Sonderleistung:
Transport von 1 Handgepäckstück mit Wechselkleidung von Oberstdorf nach Meran

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf ca. € 40.- in bar, pro Tag für Getränke, Rucksackproviant, Parkplatzgebühren, etc. Kartenzahlung ist auf den Hütten nicht möglich.

Weitere Hochtouren
Gipfelgrat zum Großvenediger
Tauern Haute Route - Hochtourenwoche mit Ausbildung
6 Tage 1295,00 €
Klingende Namen und imposante Gipfel mit Besteigung des Großvenedigers (3.674 m)
Ortler Durchquerung Schaubachhütte
Ortler - Durchquerung
5 Tage 1695,00 €
Hochtourenwoche in Südtirol mit Besteigung von "König Ortler"
Haute Route
Haute Route im Sommer
7 Tage 1995,00 €
Hochtourenwoche von Chamonix nach Zermatt
Die Silvretta
Silvretta - Durchquerung
6 Tage 1295,00 €
Hochtourenwoche in der blauen Silvretta
Wallis Südseite
Wallis Südseite
6 Tage 1895,00 €
9 leichte Viertausender vis-à -vis vom Matterhorn
Auf dem Similaunferner
Venter Runde
6 Tage 1295,00 €
Durchquerung der Ötztaler Alpen mit Besteigung der Wildspitze (3.772 m)
Naehe Mandrone Hutte
Presanella - Adamello
6 Tage 1295,00 €
Klangvolle Namen
Bernina
Bernina - Woche
5 Tage 1895,00 €
Klassische Hochtourenwoche zu den höchsten Ostalpengipfeln: Piz Sella – Piz Bernina – Piz Palü
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofstraße 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Facebook Instagram

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy