Abstieg vom Kaiserjoch
Bergschule Oberstdorf  ›  Alpenüberquerung  ›  Alpenüberquerung Sommer  ›  Alpenüberquerung Oberstdorf - Vinschgau
ab 1145,00 €

Alpenüberquerung Oberstdorf-Vinschgau

Buchen Sie jetzt online.

Alpenüberquerung Oberstdorf - Vinschgau

Auf einsameren Wegen entlang der Via Salina von Oberstdorf in den Vinschgau (Südtirol).

Durch vier Länder (Deutschland - Österreich - Schweiz - Italien) führt uns diese grandiose Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Schlinig. Abseits der Hauptrouten durchwandern wir auf einsamen Pfaden, blühende Alpwiesen, rauhe Hochgebirgslandschaften, wildromantische Täler und gelangen über den geschichtsträchtigen Weg durch die Felsentunnel der Uinaschlucht und Schlinigpass in den Vinschgau - oft auch der "Obstgarten Europas" genannt.

7 Tage
6 - 12 Personen

Termine

21.07. - 27.07.2024
Sonntag - Samstag
keine Plätze frei
1145,00 €
04.08. - 10.08.2024
Sonntag - Samstag
wenige Plätze frei
1145,00 €
Personen
Termin buchen
11.08. - 17.08.2024
Sonntag - Samstag
keine Plätze frei
1145,00 €
18.08. - 24.08.2024
Sonntag - Samstag
Plätze frei
1145,00 €
Personen
Termin buchen
25.08. - 31.08.2024
Sonntag - Samstag
keine Plätze frei
1145,00 €
08.09. - 14.09.2024
Sonntag - Samstag
wenige Plätze frei
1145,00 €
Personen
Termin buchen
15.09. - 21.09.2024
Sonntag - Samstag
keine Plätze frei
1145,00 €
Programmablauf
1. Tag: Oberstdorf - Einödsbach - Enzianhütte - Rappenseehütte
↑ 1150 Hm 5 Std. 8 km

Wegekategorie:? 

Tourstart: OASE Büro, Bahnhofplatz 5, 87561 Oberstdorf (direkt am Gleis 1). Tourstart ist um 10.00 Uhr. Bitte kommen Sie um 09.30 Uhr zum Treffpunkt.

Begrüßung und Ausrüstungscheck mit Wiegen des Rucksacks. Anschließend fahren wir mit dem Linienbus ins Stillachtal bis zur Alpe Eschbach. Perfekt zum Eingehen starten wir auf dem sanft ansteigenden Forstweg bis zum Weiler Einödsbach. Über einen schmalen Wanderweg gelangen wir über die Petersalpe zur Enzianhütte (1.779 m). Nach einer wohlverdienten Pause geht es auf dem immer steiler werdenden Anstieg zu unserem heutigen Etappenziel: der Rappenseehütte (2.091 m).

Rappenseehütte
Frühstück, Abendessen
2. Tag: Rappenseehütte - Gr. Steinscharte - Hochalptal - Burgstallbrücke - Kaisers - Kaiserjochhaus
↑ 1040 Hm ↓ 1050 Hm 7 Std. 14,5 km

Wegekategorie:? 

Nach dem Frühstück geht es auf abwechslungsreichem Weg von der Rappenseehütte (2.091 m) hinauf zur Gr. Steinscharte (2.262 m). Wir passieren die deutsch-österreichische Grenze und gelangen über einen zunächst steil und felsigen Abstieg, der unsere Konzentration fordert, über das Wieselekar in das Hochalptal. Diesem wunderschönen Hochtal folgen wir weiter hinunter bis nach Steeg/Burgstall (1.176 m) im Lechtal. Von hier fahren wir mit dem Bus nach Kaisers (1.530 m). Hier beginnt der Aufstieg auf einem Fahrweg bis zur Kaiseralpe (1.700 m). Nach der gemütlichen Mittagsrast geht es auf steilen Bergpfad zwischen Schrofen zum Kaiserjochhaus (2.310 m), eine der gemütlichsten Hütten der Lechtaler Alpen. Ehrliche Tiroler Küche verwöhnt uns am Abend. Inmitten der Lechtaler Alpen genießen wir einen herrlichen Blick auf die umliegenden Berge.

Kaiserjochhaus
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Kaiserjochhaus - Pettneu - Untere Malfonalm - Edmund-Graf-Hütte
↑ 700 Hm ↓ 1090 Hm 5,5 Std. 8,5 km

Wegekategorie:? 

Nach dem Frühstück steigen wir zunächst über ein paar Steilstufen und dann über Almwiesen in ca. 3 Stunden nach Pettneu am Arlberg (1.222 m) ab und werden dabei immer wieder von der wunderschönen Bergnatur der Lechtaler Alpen belohnt. Nach einer kurzen Pause in Pettneu bringt uns ein Taxi-Shuttle ins Malfontal. Die untere Malfonalm (1.687 m) lädt uns zu einer wohlverdienten Mittagsrast ein, bevor wir den weiteren Aufstieg zur Edmund-Graf-Hütte in Angriff nehmen. Zunächst noch sanfter durch Alpenrosenfelder wechselt der Aufstieg zunehmend in einen alpinen Steig und führt uns schließlich in engen Serpentinen hinauf zur Edmund-Graf-Hütte (2.408 m)

Edmund-Graf-Hütte
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Edmund-Graf-Hütte - Rifflerweg - Schmalzgrubenscharte - Kappl - Bodenalpe - Fimbatal - Heidelberger Hütte
↑ 800 Hm ↓ 900 Hm 6,5 Std. 14 km

Wegekategorie:? 

Unsere heutige alpine Höhenwanderung führt uns zunächst über den Rifflerweg vorbei am idyllisch gelegenen, glasklaren Schmalzgrubensee und nach einem weiteren kurzweiligen Aufstieg erreichen wir die gleichnamige Scharte (2.697 m). Auf dem ersten Stück des Abstiegs folgen wir dem Kieler Höhenweg und genießen dabei die zum Teil noch unberührte Hochgebirgslandschaft. Schließlich erreichen wir das Skigebiet von Kappl und fahren mit der Diasbahn hinunter ins Paznauntal. Ein kurzer Transfer bringt uns über Ischgl bis zur Bodenalpe (1.840 m). Hier beginnt für uns der gemütliche Anstieg durch das Fimbatal zu unserem heutigen Etappenziel. Vorbei an der Fimba Alpe passieren wir die österreich-schweizerische Staatsgrenze, denn im Silvrettamassiv des Kanton Graubünden liegt am Fuße des Fluchthorns die Heidelberghütte auf 2.264 m. Sie ist damit die einzige Hütte des Deutschen Alpenvereins auf dem gesamten Schweizer Staatsgebiet.

Heidelberger Hütte
Frühstück, Abendessen
5. Tag: Heidelberger Hütte - Fuorcla Davo Dieu - Piz Davo Lais - Zuort
↑ 780 Hm ↓ 1300 Hm 7 Std. 15 km

Wegekategorie:? 

Unseren heutigen Tag beginnen wir mit dem Aufstieg von der Heidelberger Hütte zur Fuorcla Davo Dieu (2.807 m). Von hier geht es, weglos, dem Gipfel des Piz Davo Dieu (3.027 m) entgegen. Dort erwartet uns ein überwältigender Rundblick, vom Lechtal in die Silvretta bis hin zum Ortler. Der anschließende Abstieg führt uns, zunächst über Geröll, vorbei am Bergsee Davo-Lais hinunter bis ins wunderschöne Val Laver. Wir passieren die Alpe Pra San Flurin und folgen dem weitläufigen Hochtal weiter bis zu unserem heutigen Etappenziel, dem Hof Zuort, einem historischen und idyllischen Weiler am Ende des Val Sinestra.

Hof Zuort
Frühstück, Abendessen
6. Tag: Sur En - Val d'Uina - Alp Sursass - Schlinig
↑ 900 Hm ↓ 650 Hm 6 Std. 14,5 km

Wegekategorie:? 

Eine abenteuerliche Etappe erwartet uns heute. Ein Taxi bringt uns nach dem Frühstück nach Sur En. Jetzt geht es für uns ins Val d'Uina, wo uns die geschichtsträchtigen und spektakulären Felsengalerien der Uinaschlucht erwarten. Nach den Felsengalerien öffnet sich das Gelände wieder und schon bald erreichen wir über die Alp Sursass und den Schlinigpass (Grenze Schweiz-Italien) die Sesvennahütte zur wohlverdienten Mittagsrast. Nach der gemütlichen Einkehr steigen wir nach Schlinig ab, wo wir diese grandiose Tourenwoche in gemütlich, authentischen Südtiroler-Ambiente ausklingen lassen.

Finka Hostel, Mals
Frühstück, Abendessen
7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück startet die Rückreise mit dem Bus über den Reschenpass, Landeck, Fernpass nach Oberstdorf. Je nach Verkehrslage dauert die Fahrt ca. 4,5 Std. inklusiv Pause. Ankunft in Oberstdorf zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr. Heimreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt im Allgäu.

Frühstück
Leistungen

Staatl. gepr. Berg- oder Wanderführer
4x Übernachtung mit Halbpension in Hütten
1x Übernachtung mit Halbpension im Gasthaus
1x Übernachtung mit Frühstück im Hostel
3x Taxifahrt
2x Busfahrt, 1 x Seilbahnfahrt
1x Busfahrt von Schlinig nach Oberstdorf

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf ca. € 40.- in bar, pro Tag für Getränke, Rucksackproviant, ggf. Parkgebühren, etc. Kartenzahlung ist auf den Hütten nicht möglich.

Weitere Bergwanderungen
Die Höfats
Der Grenzgänger
6 Tage 945,00 € 
Fels, Himmel, Freiheit
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Traumhafte Stimmung auf dem Jubiläumsweg
Privatführung Wanderung
1 Tag 500,00 € 
Individuelle Touren je nach Können und Gebiet – ganz nach Ihren Wü...
Rätikon-Durchquerung
Rätikon - Durchquerung
6 Tage 945,00 € 
Wanderung zwischen Montafon und Graubünden mit Besteigung der Sches...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Karnische und Friauler Dolomiten
Karnische und Friauler Dolomiten
7 Tage  
Von Hütte zu Hütte im Naturpark Friauler Dolomiten und den Karnisch...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Im Lechtal
Lechtal - Durchquerung
7 Tage 1095,00 € 
Über den Lechtaler Höhenweg ins Inntal
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Königspitze und Ortler
Ortler Höhenweg im Nationalpark Stilfserjoch
6 Tage 1095,00 €  Neue Tour
Auf atemberaubenden Höhenweg, zwischen Südtirol und dem lombardisch...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Aufstieg zur Boe Hütte
Dolomiten Höhenweg Nr. 2
7 Tage 1195,00 € 
Auf der Alta Via delle Dolomiti Nr. 2
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Steinböcke beobachten uns auf der Steinbocktour
Steinbock-Tour
6 Tage 845,00 € 
Zum südlichsten Punkt Deutschlands mit "Steinbock Garantie"
Kondition
Kondition
Technik
Technik
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofplatz 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Facebook Instagram

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Bürozeiten:
Juni bis September: Mo. - Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr
Oktober bis Mai: Mo. - Fr.: 8.00 - 13.00 Uhr

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter - Bergschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook-Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/privacy/policy/

FB-Pixel - Artikel in den Einkaufswagen legen
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/privacy/policy/

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy