Im Schartensteig
Bergschule Oberstdorf  ›  Touren  ›  Klettersteige  ›  Klettersteige in den Sextener Dolomiten

Klettersteige in den Sextener Dolomiten

Auf den schönsten Klettersteigen im Naturpark Drei Zinnen

Diese spektakuläre Klettersteigwoche führt uns durch die nordöstlichste Gebirgsgruppe der Dolomiten. Die Sextener oder auch Sextner Dolomiten gehören als Teil der Nördlichen Dolomiten seit 2009 zum UNESCO Welterbe. Damit wird eine außergewöhnliche Gebirgslandschaft von beeindruckender Schönheit gewürdigt.
Im Ersten Weltkrieg waren die Sextener Dolomiten über zwei Jahre Schauplatz von Kämpfen zwischen italienischen und österreichischen Truppen. Stumme Zeugen wie Stellungen, Schießscharten in den Felsen und verrostete Granatsplitter sind heute noch sichtbar und erinnern an die furchtbaren Erlebnisse, die Soldaten auf beiden Seiten ertragen mussten.
Die Klettersteige folgen alten Kriegswegen, die heute als Friedenswege umgestaltet sind.
Während dieser Klettersteig-Woche lernen wir die schönsten davon, von der Sextener Rotwand bis zu den Drei Zinnen, kennen und erleben die wunderschöne Kulisse der Sextner Dolomiten hautnah. Neben den spektakulären Sonnenauf- und Sonnenuntergängen ist der Blick vom Paternkofel auf die Nordwände der Drei Zinnen einer der Höhepunkte dieser Woche.

Konditionelle Voraussetzungen:
Mittel: Bis zu 1200 HM im Auf- und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit. Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.

Technische Voraussetzungen:
Mittel: Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind erforderlich. Klettersteige bis Schwierigkeit C. Bergerfahrung auf mittelschweren und schweren Bergwegen ist erforderlich. Alpinklettern im I.-II. Schwierigkeitsgrad ist Voraussetzung. Klettersteigerfahrung ist von Vorteil.

Wege und Gelände:
Überwiegend einfache und mittelschwere, vereinzelt auch schwere Bergwege. Felsgelände mit Trittstiften, Stahlseilen, Ketten, Leitern und Seilbrücken. Der Untergrund kann, je nach Witterung, auch rutschig sein.

1195,00 €

Klettersteige in den Sextener Dolomiten

Buchen Sie jetzt online.

Termine

28.07. - 02.08.2024
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
1195,00 €
01.09. - 06.09.2024
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
1195,00 €
Programmablauf
1. Tag: Anreise und Auffahrt zur Rotwandwiesenhütte

Tourstart: 15.00 Uhr Talstation Seilbahn Rotwand, Fischleintalstr. 27, I-39030 Sexten (Ortsteil Moos)

Nach der Begrüßung und Ausgabe der Klettersteigausrüstung fahren wir gemeinsam mit der Rotwand-Seilbahn zur Rotwandwiesenhütte (1.924m). Der Weg dahin ist kurz, denn sie liegt nur 200 Meter von der Bergstation entfernt. Von hier können wir schon die Faszination der Drei Zinnen erleben. Am Abend haben wir noch Zeit, um die Klettersteigausrüstung anzupassen, damit wir für den nächsten Tag gerüstet sind.

Rotwandwiesenhütte
Frühstück, Abendessen
2. Tag: Rotwand-Klettersteig
↑ 1050 m ↓ 1050 m 7 Std. 8 km

Wegekategorie:?  Klettersteig A/B Kletterstellen 1. Grad

Über alte Kriegssteige aus dem Ersten Weltkrieg geht es heute auf den Gipfel der Sextener Rotwand. Der Aufstieg erfolgt über die Nordflanke des "Zehners", der ein Teil der berühmten Sextener Sonnenuhr ist. Über einige Leitern und Seilsicherungen geht es weiter zum Gipfel der Rotwand. Der Abstieg erfolgt zuerst auf der Aufstiegs-Route. Auf 2.400 Meter nehmen wir den Weg über den Burgstall zurück zur Rotwandwiesenhütte.

Rotwandwiesenhütte
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Strada Degli Alpini Alpinisteig
↑ 1150 m ↓ 750 m 6 Std. 9 km

Wegekategorie:?  Klettersteig B/C

Unsere heutige Etappe verbindet Rotwandwiesenhütte mit dem Rifugio Carducci und ist ein historischer Steig aus dem 1. Weltkrieg in den Sextener Dolomiten. Über ein Geröllfeld erreichen wir den Einstieg zur Sentinellascharte. Von hier geht es gesichert zur Elferscharte auf 2559 m. Landschaftlich beeindruckend geht es weiter durch die Felsbänder des Elferturms und der La Mitria. Hier ist auch das berühmte Schattenmotiv des Alpinsteigs.

Rifugio Carducci
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Via Ferrata Severino Casara und Kriegsteig der Alpini
↑ 750 m ↓ 500 m 5,5 Std. 6,5 km

Wegekategorie:?  Klettersteig C

Bei der neuen Via Ferrata Severino Casara rund um den Zwölfer steht das landschaftliche Erlebnis eindeutig im Vordergrund. Damit genügend Zeit zum Genießen bleibt, wählten die Erbauer des neuen Klettersteigs die leichteste Route. Von der Zwölferscharte geht es weiter bis zum Sandebühlerjoch. Im Anschluss gehen wir über den Kriegsteig der Alpini bis zum Oberbachernjoch und weiter bis zu unser heutigen Übernachtung, der Büllelejochhütte.

Zsigmondy-Hütte
Frühstück, Abendessen
5. Tag: Schartenweg und Innerkofler-Klettersteig
↑ 350 m ↓ 500 m 5 Std. 4,5 km

Wegekategorie:?  Klettersteig A/B

Vond der Büllelejochhütte geht es über den Schartensteig zum Innerkofler-Klettersteig. Auch heute sind wir auf diesem eindrucksvollen Klettersteig auf alten Kriegssteigen des Ersten Weltkrieges unterwegs. Die Überschreitung des Paternkofels bietet eine traumhafte Aussicht auf die Nordwände der Drei Zinnen. Nach der Gipfelrast steigen wir über die Nordseite Richtung Drei Zinnen-Hütte ab. Bald geht es mehrere hundert Meter in der „Galleria Paterna“ durch das Innere des Berges bergab. Hier benötigen wir unser Stirnlampen, da der Weg durch einen teilweise stockdunklen Stollen bergab geht. Von einem Felsturm, auch "Frankfurter Würstel" genannt, ist es nicht mehr weit bis zur Drei Zinnen-Hütte.

Dreizinnenhütte
Frühstück, Abendessen
6. Tag: Toblinger Knoten (Leitersteig/Feldkurat-Hosp-Steig)
↑ 250 m ↓ 1300 m 5,5 Std. 12 km

Wegekategorie:?  Klettersteig B / C

Heute besteigen wir über den Leiternsteig den Toblinger Knoten. Auch hier haben wir wieder eine einzigartige Aussicht auf die Drei Zinnen. Der Toblinger Knoten war im Gebirgskrieg von 1914 bis 1918 von strategischer Bedeutung und wurde mit zahlreichen Stellungen ausgebaut. Der Gipfel wurde als Aussichtsposten des österreichischen Heers genutzt. Im Frühling 1916 wurde der Leiternsteig durch die Nordkamine erbaut. Nach unserer Pause auf der Drei Zinnen-Hütte steigen wir über das Attensteiner Tal ins Fischleintal ab. Ankunft an der Rotwandwiesen-Seilbahn ca. 15.00 Uhr. Rückreise oder individuelle Verlängerungsaufenthalt im Südtirol.

Frühstück
Leistungen

Staatl. geprüfter Berg- und Skiführer
5x Übernachtung mit Halbpension
1x Seilbahnfahrt
Klettersteigausrüstung

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf ca. € 40.- pro Tag für Getränke, Rucksackproviant, Parkplatzgebühren, etc.

Weitere Klettersteige
Die erste kurze Brücke von heute
Privatführung Klettersteig
1 Tag 550,00 € 
Individuelle Touren je nach Können und Gebiet – ganz nach Ihren Wü...
Via dell'Amicizia 7
Klettersteige am Gardasee
6 Tage 1195,00 € 
Klettersteigwoche auf der Sonnenseite der Alpen
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Am Gipfel angekommen
Trettach Überschreitung
1 Tag 325,00 €  Neue Tour
Das Matterhorn vom Allgäu
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Panorama
Selvaggio Blu
7 Tage 1195,00 € 
Echtes Abenteuertrekking an der Sardischen Traumküste – wild, einsa...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Brenta
Brenta Klettersteige
6 Tage 1195,00 € 
Türme, Grate, Wände, Bänder
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Einige Stellen sind nicht mit Drahtseilen gesichert.
Rosengarten Klettersteige
6 Tage 1195,00 € 
Alle Rosengarten Klettersteige in einer Woche
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Schon am Nachmittag können wir den Übungsklettersteig an der Kanzelwand begehen
Klettersteige rund um Oberstdorf
3 Tage 475,00 € 
Klettersteigkurs für Klettersteigeinsteiger - individuell übernachten
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Die Hohe Wilde 3.480 m!
Klettersteig Transalp
7 Tage 1595,00 € 
Auf den schönsten Klettersteigen über die Alpen
Kondition
Kondition
Technik
Technik
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofplatz 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Facebook Instagram

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Bürozeiten:
Juni bis September: Mo. - Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr
Oktober bis Mai: Mo. - Fr.: 8.00 - 13.00 Uhr

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy