Meraner Höhenweg mit Blick auf Meran
Bergschule Oberstdorf  ›  Touren  ›  Wanderungen  ›  Meraner Höhenweg

Meraner Höhenweg

Südliche Kontraste zwischen Palmen und Firn

Vor etwa 30 Jahren wurde der Meraner Höhenweg, der die Texelgruppe in einer großen Schleife umrundet, eröffnet. Fast die gesamte Route liegt im Naturpark Texelgruppe, einer geschützten Kulturlandschaft nördlich von Meran. Weitgehend unberührt umfaßt diese Region viele verschiedene Landschaftsformen. Vom vergletscherten Hochgebirge herab zu den Almböden mit den bewirtschafteten Almen, zu den Hangterrassen, auf denen in luftiger Höhe die ganzjährig bewohnten Berghöfe stehen und immer wieder zur Rast einladen, bis hinab in das südliche Gefilde rund um Meran, wo Reben und Palmen gedeihen. Bei einem Höhenunterschied von über 2.000 Metern erleben wir die verschiedensten Vegetationsstufen der Südalpen, und nicht selten kann man - neben dem Nutzvieh der Bauern, den vielen Vögeln und bunten Schmetterlingen - Steinböcke, Gämsen, Steinadler, Rotwild und Murmeltiere beobachten.

Konditionelle Voraussetzungen:
Mittel: Bis zu 1200 HM im Auf - und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit.
Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.

Technische Voraussetzungen:
Leicht: Trittsicherheit ist erforderlich. Bergerfahrung ist von Vorteil.

6 Tage
6 - 12 Personen
945,00 €

Meraner Höhenweg

Buchen Sie jetzt online.

Termine

02.06. - 07.06.2024
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
945,00 €
09.06. - 14.06.2024
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
945,00 €
16.06. - 21.06.2024
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
945,00 €
23.06. - 28.06.2024
Sonntag - Freitag
wenige Plätze frei
945,00 €
Personen
Termin buchen
30.06. - 05.07.2024
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
945,00 €
07.07. - 12.07.2024
Sonntag - Freitag
keine Plätze frei
945,00 €
11 weitere Termine anzeigen
Programmablauf
1. Tag: Dorf Tirol - Hochmuth - Berggasthof Walde
↑ 500 Hm ↓ 550 Hm 4,5 Std. 6,5 km

Wegekategorie:? 

Meraner Höhenweg Tag 1 - Südliche Kontraste zwischen Palmen und Firn

Tourstart: 12.00 Uhr Talstation Hochmuth Seilbahn Haslachstraße, 64, 39019 Dorf Tirol, Italien

Der Tag beginnt mit einer Seilbahnfahrt von Dorf Tirol (630 m) nach Hochmuth (1.400 m). Eine gemütliche Wanderung, vorbei an Talbauerhof (1.209 m) und Longfallhof (1.075 m), führt uns nach Gfeis im Walde (1.310 m). Hier öffnet sich ein herrliches Panorama. Übernachtung im Berggasthof Walde.

Berggasthof Walde
Abendessen
2. Tag: Berggasthof Walde - Valtelehof
↑ 900 Hm ↓ 1100 Hm 7,5 Std. 16 km

Wegekategorie:? 

Meraner Höhenweg Tag 2 - Südliche Kontraste zwischen Palmen und Firn

Auf der heutigen Etappe wandern Sie immer wieder an typisch Südtiroler Bergbauernhöfen vorbei. 365 Tage im Jahr arbeiten auf 4.500 familiengeführten Höfen, in 800 m bis 2.000 m Meereshöhe die Bergbauern und die steilen Wiesen entlang des Weges lassen das mühsame Tagwerk erahnen.
Über Gandhof (1.009 m) und Magdfeld (1.147 m) führt Sie der Meraner Höhenweg nach Matatz (1.100 m) zum Valtelehof. Erfrischende Bäche laden unterwegs immer wieder zu einer Rast ein.

Valtelehof
Frühstück, Abendessen
3. Tag: Valtelehof - Ulfaser Alm - Pfelders - Zeppichl
↑ 800 Hm ↓ 450 Hm 6 Std. 15 km

Wegekategorie:? 

Meraner Höhenweg Tag 3 - Südliche Kontraste zwischen Palmen und Firn

Gemütlich fängt der Tag an. Breite Wege führen uns zunächst nach Christl (1.132 m). Ab hier wird es steiler. Ca. 1,5 Std und 400 Hm später erreichen wir die Waaler Hütte (1.550 m). Nach einer kurzen Rast gelangen wir zum Ulfaser Waalweg. Dieser alte, historische Pfad diente einst zum Unterhalt der Bewässerungskanäle, die zur Bewirtschaftung der Felder notwendig waren. Über die Ulfaser Alm (1.600 m, Einkehrmöglichkeit) gelangen wir wieder zum original Meraner Höhenweg und weiter durch einen Bergwald nach Außerhütt (1.470 m). Mit dem Linienbus fahren wir nach Pfelders (1.676). Nur noch eine halbe Stunde Fußmarsch und wir kommen nach Zeppichl, wo wir im gleichnamigen Gasthof übernachten.

Gasthof Zeppichl
Frühstück, Abendessen
4. Tag: Zeppichl - Eisjöchl - Eishof
↑ 1300 Hm ↓ 850 Hm 7 Std. 18 km

Wegekategorie:? 

Meraner Höhenweg Tag 4 - Südliche Kontraste zwischen Palmen und Firn

Der vierte Tag bringt uns ins Hochgebirge. Wir steigen über den Alpinisteig zur Stettiner Hütte (2.875 m) und weiter zum Eisjöchl. Hier bietet sich ein überraschender Blick nach Westen zu den Gipfeln der Ortlergruppe. Das Eisjöchl ist mit 2.908 m der höchste Punkt dieser Woche. Wenn wir flott absteigen, erreichen wir in 2 Stunden den Eishof (2.071 m), unser heutiges Etappenziel.

Eishof
Frühstück, Abendessen
5. Tag: Eishof - Montferthof - Pirchhof
↑ 600 Hm ↓ 1250 Hm 8 Std. 20 km

Wegekategorie:? 

Meraner Höhenweg Tag 5 - Südliche Kontraste zwischen Palmen und Firn

Leicht bergab führt der Weg über Vorderkaser (1.693 m) nach Montfert (1.471 m). Beim Sellboden biegt der Weg nach Süden ab und gelangt oberhalb des Dorfes Katharinaberg zum Unterperflhof. Nun geht es der Terrasse des Fuchsberges folgend von Hof zu Hof nach Patleid und weiter zum Pirchhof (1.445 m), unserer heutigen Unterkunft.

Pirchhof
Frühstück, Abendessen
6. Tag: Pirchhof - 1000-Stufenschlucht - Hochganghaus - Hochmuth
↑ 900 Hm ↓ 1000 Hm 9 Std. 18,5 km

Wegekategorie:? 

Meraner Höhenweg Tag 6 - Südliche Kontraste zwischen Palmen und Firn

Der lange letzte Tag macht einen sehr frühen Abmarsch notwendig. Die Tour führt uns wieder in Richtung Ausgangspunkt. In der Talsohle erblicken wir schon die Etsch, mit den Ortschaften Naturns, Partschins und Algund. Der Weg schlängelt sich von Hof zu Hof auf einer fast gleichbleibenden Höhe vorbei an Hochforch (1.555 m) und Giggelberg (1.565 m) zur Nassreith Hütte (1.523 m). Nach dem Aufstieg zum Hochgang Haus (1.839 m) geht es wieder bergab zur Leiteralm (1.522 m). Über den Hans-Friedens-Weg (seilgesichert), der uns eine herrliche Aussicht bietet, gelangen wir wieder nach Hochmuth (1.361 m). Talfahrt mit der Seilbahn nach Dorf Tirol (630 m). Ankunft ca. 17 Uhr. Rückreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt im Vinschgau.

Frühstück
Leistungen

Bergführer
5x Übernachtung mit Halbpension
2x Seilbahnfahrt
1x Busfahrt

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf in bar ca. € 40.- pro Tag für Getränke, Rucksackproviant, Parkplatzgebühr, etc. Eine Kartenzahlung ist auf den Hütten nicht möglich.

Weitere Bergwanderungen
Rätikon-Durchquerung
Rätikon - Durchquerung
6 Tage 945,00 € 
Wanderung zwischen Montafon und Graubünden mit Besteigung der Sches...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Hier zeigen sich die Allgäuer Bergwiesen in herrlicher Blütenpracht
3-Tages-Tour Allgäuer Alpen
3 Tage 445,00 € 
Die ideale Vorbereitung auf den E5 - Eingehtour mit Panoramablick
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Großer Walserweg bei der Biberacher Hütte
1. Teilstück Großer Walserweg
5 Tage 995,00 € 
Von Oberstdorf nach Klosters
Kondition
Kondition
Technik
Technik
3. Tag - Nach dem Frühstück starten wir zum Ramoljoch
Ötztal - Durchquerung
6 Tage 995,00 € 
Eindrucksvolle hochalpine Wanderung mit Besuch der Ötzi-Fundstelle
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Der Große und der Kleine Piz Buin
Silvretta Runde - um den Piz Buin (3.312 m)
6 Tage 1195,00 € 
Unterwegs in der „Blauen Silvretta“
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Karnische und Friauler Dolomiten
Karnische und Friauler Dolomiten
7 Tage 1095,00 € 
Von Hütte zu Hütte im Naturpark Friauler Dolomiten und den Karnisch...
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Die Höfats
Der Grenzgänger
6 Tage 945,00 € 
Fels, Himmel, Freiheit
Kondition
Kondition
Technik
Technik
Oberstdorf-Zugspitze
Von Oberstdorf zur Zugspitze
6 Tage 995,00 € 
Vom südlichsten Dorf auf den höchsten Berg Deutschlands (2.962 m)
Kondition
Kondition
Technik
Technik

Häufige Fragen zum Meraner Höhenweg

Welche Gesamtlänge hat der Meraner Höhenweg, und wie viel Zeit sollte man für eine komplette Umrundung einplanen?

Die geführte Tour ist mit 6 Tagen geplant, wenn Sie die Tour individuell erwandern möchten kann man bei uns zwischen 6 und 7 Tagen wählen. Auf ca. 100 Kilometern erstreckt sich die aussichtsreiche Hüttenwanderung.

Inwiefern passen Bergführer die Etappeneinteilung des Meraner Höhenwegs an die Fähigkeiten und Wünsche der Gruppe an?

Der Meraner Höhenweg ist ausgearbeitet für Teilnehmer die sich eine Tour mit mittlerer Kondition und einen leichten technischen Anspruch ausgesucht haben.

Was sind die landschaftlichen und kulturellen Highlights entlang des Meraner Höhenwegs, die man auf einer geführten Tour besonders hervorhebt?

Der Meraner Höhenweg ist in einen Nord - und einen Südteil unterteilt und umrundet auf relativ gleichbleibender Höhe den Naturpark Texelgruppe entlang der Wegnummer 24. Der Nordteil ist geprägt vom Hochgebirgsklima der Texelgruppe, während sich im Südteil eine üppige Flora im submediterranem Klima findet. Vor allem der Südteil ermöglicht fantastische Ausblicke auf die Stadt Meran, das Etschtal und den Vinschgau.

Wie unterstützen Bergführer Teilnehmer bei der Vorbereitung auf die spezifischen klimatischen und geographischen Bedingungen des Meraner Höhenwegs?

Wir bieten unter der Rubrik Vorbereitung Trainingspläne für ein herzfrequenzbasiertes Training, sowie Videos zum Grundlagen und Ausdauer Training, Stärkung der Muskulatur, Kraft bzw. Koordination und Trittschulung an.

Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es entlang des Meraner Höhenwegs, und wie ist die Verfügbarkeit während der Hochsaison für Teilnehmer an geführten Touren?

Entlang des Meraner Höhenweges gibt es mehrere Übernachtungsmöglichkeiten, darunter Berghütten und Gasthöfe. Die Verfügbarkeit während der Hochsaison kann variieren, ist aber oft sehr begrenzt, da der Weg bei vielen Wanderern beliebt ist. Daher ist es ratsam, Unterkünfte im Voraus zu buchen. Auf unserer Webseite sind der Routenverlauf und die Übernachtungen aufgeführt.

OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofplatz 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Facebook Instagram

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Bürozeiten:
Juni bis September: Mo. - Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr
Oktober bis Mai: Mo. - Fr.: 8.00 - 13.00 Uhr

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter - Bergschule Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Facebook-Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/privacy/policy/

FB-Pixel - Artikel in den Einkaufswagen legen
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://www.facebook.com/privacy/policy/

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy