×
Auf dem Gipfel
Bergsteigerwoche im Naturpark Allgäuer Hochalpen - Bad Hindelang



Die schönsten alpinen Bergwanderungen - geführt von einem erfahrenen Bergführer

Standortwoche in Bad Hindelang im Allgäu. Gemeinsam die Bergwelt in der südlichsten Region Deutschlands erkunden. Der Naturpark Allgäuer Hochalpen, direkt an das österreichische Bundesland Tirol angrenzend, ist mit über 20.000 Hektar einer der größten Naturparks Deutschlands. Kultur und Natur bilden hier eine Einheit.

Am Morgen starten Sie mit Gleichgesinnten auf Tour - der Abend gehört Ihnen allein! Sie möchten untertags mit einer Gruppe in den geliebten Bergen sein, Ihre Übernachtung aber selbst organisieren? Dann sind Sie bei dieser Tourenwoche genau richtig!

Unsere Bergführer haben für Sie die schönsten Bergtouren im bayerischen Oberallgäu herausgesucht. Einsam und abseits der Hauptrouten präsentieren wir Ihnen die Geheimtipps einheimischer Bergsteiger.

Die glasklare Ostrach fließt durch das Hintersteiner Tal, ein Paradies für Bergwanderer mitten im Herzen der Allgäuer Alpen. Hier wechselt sich schroffes Kalkgestein mit steilen Grasbergen ab. Durch die traditionell betriebene Alpwirtschaft wird diese alte Kulturlandschaft gepflegt und bleibt uns hoffentlich noch lange erhalten. Sie bietet uns eine unglaubliche Vielfalt an alpiner Flora - seltene Tiere wie Steinadler, Gemsen, Steinböcke und sogar den Bartgeier kann man, mit ein bisschen Glück, beobachten. Bad Hindelang mit seinen Ortsteilen ist der ideale Ausgangspunkt für unsere Tourenwoche. Erkunden Sie mit uns gemeinsam diese einsame und eindrucksvolle Bergwelt!

Umweltfreundlich und nachhaltig können die Ausgangspunkte der Touren mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Alternativ bilden wir Fahrgemeinschaften.

Die Tagesziele werden je nach Wetter und den Verhältnissen ausgesucht und können vom geplanten Programm abweichen.

Konditionelle Voraussetzungen:
Mittel: Bis zu 1200 HM im Auf - und Abstieg oder Tagesetappen bis zu 9 Std. reine Gehzeit.
Gehintervalle von 2 Std. ohne Pause.

Technische Voraussetzungen:
Mittel: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Bergerfahrung sind erforderlich.

5 Tage
4 - 12 Personen
595,00 €

Bergsteigerwoche im Naturpark Allgäuer Hochalpen - Bad Hindelang

Buchen Sie jetzt online.

Verfügbare Termine

Programmablauf
1. Tag: Drei - Gipfel - Tour Ornach (1.565 m), Spieser (1.651 m) und Hirschberg (1.479 m)
↑ 700 m ↓ 700 m 5 Std. 10,5 km

Wegekategorie:   

Tourstart: 10.00 Uhr Tourist Information Oberjoch, Jochpass 1, D-87541 Bad Hindelang - Oberjoch (Nähe Kreisverkehr)

Von Oberjoch (1.150 m) geht es zuerst auf einem Forstweg bis zur Waldgrenze. Nun führt ein herrlicher Wanderweg zu unserem ersten Gipfel auf das Ornach (1.565 m). Von hier haben wir schon eine grandiose Aussicht auf die Allgäuer Hochalpen und ins Tannheimer Tal - bei gutem Wetter können wir sogar in der Ferne die majestätische Zugspitze bewundern.

Weiter geht es zuerst kurz bergab und am Grat entlang zum Spieser (1.651 m), unserem zweiten Gipfel am heutigen Tag. Nach dem Abstieg über den West - Grat und weiter an Almwiesen vorbei, erreichen wir die neuerbaute Klankhütte (1.410 m) zur gemütlichen Einkehr.

Gemächlich geht’s noch bergan, bis wir nach einer halben Stunde unseren letzten Gipfel des heutigen Tages erreichen. Vom Hirschberg (1.479) hat man einen eimaligen Blick auf das Ostrachtal und seine Berge. Nach der Gipfelrast steigen wir oberhalb der Krähenwand und über den kleinen Jochschrofen ab und erreichen kurze Zeit später unseren Ausgangspunkt in Oberjoch.

Treffpunkt: 10.00 Uhr Tourist Information Oberjoch, Jochpass 1, D-87541 Bad HindelangOberjoch (Nähe Kreisverkehr)
Ankunft in Oberjoch ca. 16.30 Uhr

2. Tag: Von Hinterstein (866 m) auf den Bschießer (2.000 m) und Ponten (2.048 m)
↑ 1300 m ↓ 1300 m 8 Std. 14 km

Wegekategorie:   

Der Aufstieg über die Südhänge von Hinterstein führt uns zum Zipfelsfall. Weiter geht es durch den Schutzwald von Hinterstein über den Zipfelschrofen, bis wir die Almwiesen der Zipfelsalpe (1.525 m) erreichen. Nach einer kurzen Einkehr geht es weiter - zuerst über Almwiesen, dann dem Grat folgend zum Bschießer (2.000 m). Am Grat, der Landesgrenze zu Österreich, steigen wir zum Ponten
(2.048 m) hinauf. Auf dem gesamten Weg haben wir wieder eine wunderschöne Aussicht in die Allgäuer Hochalpen im Süden und das Tannheimer Tal im Norden.

Der Abstieg zur Willersalpe (1.455 m) ist, bis wir die Almwiesen erreichen, von duftenden Latschen gesäumt. Den selbstgemachten Bergkäse der Sennalpe Willersalp sollten Sie unbedingt kosten! Von hier geht es über den Willersbach-Fall und den Wildfräuleinstein zurück nach Hinterstein.

Treffpunkt: 8.30 Uhr Parkplatz auf der Höh, Rauhornweg 11, D-87541 Hinterstein
Ankunft in Hinterstein ca. 17.30 Uhr

3. Tag: Von Hinterstein (866 m) über das Retterschwanger Tal zum Breitenberg (1.893 m)
↑ 1050 m ↓ 1050 m 7 Std. 13,5 km

Wegekategorie:   

Ein Jägersteig führt uns ins Retterschwanger Tal. Über die Häbelesgund Hütte (1.480 m) geht es über die Almwiesen unterhalb der Hohen Gänge zum Grat des Breitenbergs. Über diesen erreichen wir den Breitenberg (1.893 m). Nach einer ausgiebigen Rast steigen wir über die Wankhütte
(1.490 m) zur Älple Alpe (1300 m). Weiter geht es auf einem steilen Steig nach Hinterstein (860 m) hinab. Mit etwas Glück können wir heute Gemsen beobachten. Auf dem Weg zurück nach Bruck haben wir noch die Möglichkeit, das originelle Kutschenmuseum zu besichtigen.

Treffpunkt: 8.30 Uhr Parkplatz Bruck Säge, Talstraße 2, 87541 Bad Hindelang - Hinterstein
Ankunft in Bruck Säge ca. 17.00 Uhr

4. Tag:Über den Schrecksee (1.813 m) und Jubiläumsweg zum Giebelhaus (1.068 m)
↑ 1000 m ↓ 950 m 8 Std. 17 km

Wegekategorie:   

Mit dem Giebelhausbus erreichen wir heute mühelos unseren heutigen Ausgangspunkt. Über die verfallene Taufersalpe (1.338 m) erreichen wir den Schrecksee (1813 m) der mit seiner Insel einer der schönsten Seen im Alpenraum ist. Nach der Pause mit Bademöglichkeit geht es über die Lahnerscharte (1.955 m) zum Jubiläumsweg der uns einen grandiosen Blick auf den Hochvogel bietet. Der Abstieg auf einem gut zu gehenden Steig, der bei den Einheimischen „Notlend“ genannt wird führt uns bis zum Giebelhaus (1.060 m). Eine schöne Sonnenterrasse und lokale Gerichte laden uns zu einer gemütlichen Einkehr ein. Der Giebelhausbus bringt uns nach Hinterstein zurück.

Treffpunkt: 8.30 Uhr Parkplatz auf der Höh, Rauhornweg 11, D-87541 Hinterstein
Ankunft in Hinterstein ca. 17.30 Uhr

5. Tag: Über das Türle (1.940 m) zum Engeratsgundsee (1.880 m)
↑ 950 m ↓ 900 m 5,5 Std. 10,5 km

Wegekategorie:   

Unsere heutige Tour ist wenig begangen und ein Geheimtipp Einheimischer Bergsteiger. Mit dem Bergsteigerbus fahren wir bis zur Haltestelle nähe Eisenbreche. Begehbar ist das Naturjuwel leider - oder zum Glück?! nicht. Der Aufstieg über die Niggen Alpe (1300 m) und Schönbichelhütte zum Türle (1.945 m) ist ohne große Schwierigkeiten zu bewältigen. Nach einer kurzen Rast steigen wir zum Engeratsgundsee (1.876 m) ab. Ein Bad in diesem klaren Bergsee ist ein ganz besonderes Erlebnis. Hier würde man am liebsten nicht mehr weggehen und wieder erblicken wir den bekannten Hochvogel mit seinem schroffen Gipfelaufbau. Der weitere Abstieg führt zur urigen Alpe Engeratsgunder Hof (1.150m). Bei einer letzten Brotzeit lassen wir noch einmal diese Woche Revue passieren und sind uns sicher: Wir kommen wieder!

Treffpunkt: 8.30 Uhr Parkplatz auf der Höh, Rauhornweg 11, D-87541 Hinterstein
Ankunft in Hinterstein ca. 15.30 Uhr

Leistungen

Bergführer für die Tagestouren

Zusatzkosten

Nach persönlichem Bedarf ca. € 15.- pro Tag für Getränke, Rucksackproviant etc.,
Mit der Gästekarte Bad Hindelang Plus sind viele Leistungen, z.B. Linienbusfahrten inklusive.

Weitere Standortwochen
Blick auf Oberstdorf
Bergwanderwoche rund um Oberstdorf - ohne Talabstieg
5 Tage 595,00 €
Die schönsten alpinen Bergwanderungen - ohne Talabstieg - individuell übernachten
Bergwanderwoche auf Mallorca
8 Tage 1645,00 €
Eindrucksvolle Tageswanderungen auf der Balearen-Insel
Valmalenco Blick nach Westen von der Punta Marinelli
Standortwoche im Valmalenco
7 Tage 1345,00 €
Alpine Bergtourenwoche im Veltlin. Ursprünglichkeit, Tradition und Leidenschaft.
Nebelhorn Sommer
Bergwanderwoche rund um Oberstdorf - mit Bergbahn
5 Tage 595,00 €
Die schönsten alpinen Bergwanderungen - mit Bergbahnunterstützung - individuell übernachten
Blick auf Riva, Monte Brione , Monte Stivo und der nördliche Teil vom Gardasee
Sentiero della Pace - Der Friedensweg am Gardasee
6 Tage 845,00 €
Standortwoche am Gardasee - in der Gruppe bergsteigen - individuell übernachten
Wandern im Ötztal
Wanderwoche im Ötztal mit Hotelstützpunkt
8 Tage 735,00 €
Tageswanderungen mit leichtem Rucksack in den Ötztaler Alpen
Am Siplinger
Bergwanderwoche im Herzen des Naturpark Nagelfluhkette
5 Tage 595,00 €
Standortwoche in Balderschwang - in der Gruppe bergsteigen - individuell übernachten
Zufallhütte
Traumtouren in der Ortler - Gruppe
6 Tage 1145,00 €
Standortwoche auf der Zufallhütte im Nationalpark Stilfser Joch mit Blick auf Ortler und Cevedale
OASE AlpinCenter

Bergschule in Oberstdorf
Bahnhofstraße 5 | 87561 Oberstdorf
bergschule@oase-alpin.de

Facebook Instagram

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an!

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OASE AlpinCenter auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Google AdWords
Verwendungszweck:

Remarketing und Conversion Tracking-Service von Google.
Wird verwendet um den Erfolg von Werbemaßnemen messen zu können.
Verwendete Technologien: Pixel-Tags, Webbeacons, Cookies
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy